Enthält Werbung

 

Travelessentials

 

Die letzten Wochen war ich quasi auf Durchreise, um Reisen beautytechnisch zu überstehen habe ich einige Favoriten, welche ich euch heute gerne etwas genauer vorstellen möchte. Natürlich allesamt in praktischer Reisegrösse, sodass sie auch ins Handgepäck passen.

 

 

Neu entdeckt habe ich dazu die tollen Pflegesets von Dr. Hauschka. Das erste dieser Sets heisst “Lieblingsstücke” und es enthält folgende Produkte:

  • Gesichtswaschcreme 10 ml
  • Gesichtstonikum 10 ml
  • Quitten Tagescreme 5 ml
  • Lippengold 4,9 g
  • Handcreme 10 ml

Dieses Set enthält die absoluten Essentials, welche auf keiner Reise fehlen dürfen. Reinigung & Pflege für das Gesicht, die Lippen und die Hände. Ein tolles Set mit den Basics der Skin Care. Die Gesichtswaschcreme und das Gesichtstonikum reinigen die Haut. Die Quitten Tagescreme ist eine leichte Tagescreme, die gut einzieht. Der Lippenpflegestift Lippengold ist besonders auch bei der trockenen Flugzeugluft ein Must-Have und darf im Handgepäck bzw. der Handtasche nicht fehlen. Ebenso die Handcreme.

 

 

Set Nummer 2 aus dem Hause Dr. Hauschka heisst “Nacht & Aktiv” und enthält folgende Produkte:

  • Reinigungsmilch 10 ml
  • Gesichtswaschcreme 10 ml
  • Gesichtstonikum 10 ml
  • Nachtserum 2,5 ml
  • Revitalisierende Maske 5 ml

Die Gesichtswaschcreme ist hier wieder mit dabei, ebenso das Tonikum, deshalb habe ich davon nun schon ein Back-up für die nächste Reise. Allgemein war ich überrascht wie ergiebig sämtliche Produkte waren. Die Reinigungsmilch in diesem Set ist super um gestresste Haut sanft zu reinigen. Das Nachtserum bietet sodann die Extrapflege nach einem langen Reisetag. Und die revitalisierende Maske bietet nach stressigen Sightseeing-Tagen einbisschen Entspannung.

 

Beide Sets sind auch super geeignet um die Pflegeprodukte von Dr. Hauschka kennen zu lernen, falls die Marke neu für euch sein sollte. Es handelt sich um zertifizierte Naturkosmetik.

 

Glamglow Multimasking

 

Auch perfekt zum Mitnehmen auf Reisen sind die Glamglow Masken aus dem #Multimasking Mask Treatment Set. Enthalten sind darin folgende Masken: SUPERMUD® Clearing Treatment , YOUTHMUD™ Tinglexfoliate Treatment, GRAVITYMUD™ Firming Treatment, THIRSTYMUD™ Hydrating Treatment, FLASHMUD™ Brightening Treatment, POWERMUD™ Dualcleanse Treatment. Ich selbst bin ja ein bekennender Fan der Glamglow Maske und nutze sie auch zuhause mindestens einmal in der Woche. Beim Multimasking an sich geht es darum, die Masken den Bedürfnissen entsprechend auf verschiedene GEsichtsregionen aufzutragen. Z.B. in der T-Zone die SUPERMUD, auf den Wangen die THIRSTYMUD und auf dem Kinn die YOUTHMUD. Da die Tuben eine tolle Grösse zum mitnehmen haben, werden sie sicherlich nicht mehr in meinem Beautycase fehlen.

 

Mehr zu den Masken selbst findet ihr in meinem Post über die Glamglow Masken.

 

Elizabeth Arden

 

Auch praktisch für unterwegs sind Seren, welche in einer handlichen Verpackung daherkommen. Getestet habe ich einerseits Elizabeth Arden Retinol Ceramide Capsules Line Erasing Night Serum Kapseln. Sie lassen sich ganz einfach mitnehmen – sogar in der Handtasche und können so schnell und einfach verwendet werden. Dabei fördert das enthaltene Retinolfördert die Produktion von hauteigenem Kollagen, wodurch Fältchen sichtbar gemindert werden. Ceramide 2 & 3 versorgen die Haut mit natürlichen Ceramiden und helfen so die Feuchtigkeitsbarriere zu erhalten – gerade auch bei einem Langstreckenflug. Die enthaltenen Peptide verbessern Teint und Hautelastizität, während Avocado-Öl, Sonnenblumen-Öl und Oliven-Öl Feuchtigkeit spenden und die Haut pflegen.  Die Kapseln lassen sich für die Einzelanwendung leicht öffnen – einfach den kleineren oberen Teil der Kapsel zweimal drehen und die Kapsel so öffnen. Das Serum trage ich dann direkt nach der Reinigung auf die Haut auf – oder wie bereits erwähnt auch gerne mal im Flugzeug während des Fluges für etwas Feuchtigkeit.

 

Dr. Hauschka serum

 

Auch die Nachtkur von Dr. Hauschka ist praktisch in Einzeldosen verpackt. Die 28 Tage Ampullen-Kur wird während vier Wochen durchgehend angewendet. Die Ampullen begleiten damit einen kompletten Erneuerungszyklus der Haut. Die trockene Haut soll dabei wieder “lernen” Fett und Feuchtigkeit zu bewahren. Die empfindliche Haut kräftigt sich. Die fettige, unreine Haut reduziert die Fettbildung und übermässige Verhornung. Ich bin mir sicher, dass ich es auch dieser Nachtkur zu verdanken habe, dass sich meine Haut trotz Reisestress, Sonne, etc. nicht verschlechtert hat. Denn als ich die Kur bei meiner Reise im Sommer nach Kroatien nicht verwendet habe, waren viele Unreinheiten das Resultat. Doch meine USA-Reise liess die Haut “kalt” trotz enormen Temperaturschwankungen – an einem Tag hat es sogar geschneit und anschliessend fuhren wir in die Wüste dort war 40 °C – und ungesunder Ernährung. Ich kann euch diese Kur wirklich wärmstens empfehlen. Ihr müsst sie allerdings wirklich durchgehend jede Nacht verwenden.

 

 

Habt ihr bestimmte Beautylieblinge für Reisen?

 

 

Folge:
Teilen:

4 Kommentare

  1. Donnerstag, der 25. Oktober 2018 / 16:02

    Hey,
    ich nutze meistens kleine Größen zum Reisen, wenn es nur für ein zwei Nächte ist, da ist es mir auch egal welches Shampoo oder Duschgel, wenn es gut riecht.
    Bei der Gesichtspflege nehme ich jedoch meine normalen Verpackungsgrößen mit, den da gehe ich keine Kompromisse ein.
    Liebste Grüße!

    • Montag, der 5. November 2018 / 18:16

      Naja das mit den Originalgrössen geht im Flugzeug ja leider nicht. Darum alles in Mini ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?