Werbung

 

Hollywood Hotel Hollywood Los Angeles Stay

 

Nun bin ich schon bald wieder zwei Wochen zuhause nach meinem wundervollen Roadtrip in die USA und trotzdem fühlt es sich an als wäre es erst gestern gewesen. Ein tolle Zeit verbrachte ich auch im Hollywood Hotel in Hollywood. Noch nie zuvor war ich in L.A. oder Hollywood – ein unvergesslicher Besuch – von dem ich euch heute berichten möchte.

 

 

Bei unserer Ankunft wurde ich an der Reception sogleich freundlich willkommen geheissen und durfte meinen Zimmerschlüssel entgegennehmen. Die Zimmereinrichtung hat mir sehr gut gefallen, es ist modern und chic, aber zugleich auch sehr gemütlich eingerichtet. Eines hat mir dabei besonders gut gefallen – das Bett – denn es war unglaublich bequem. Die Beautyoase in Form des Badezimmers durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

 

Wow  – dachte ich mir als ich das stylische Badezimmer und die riesige Dusche zum ersten Mal erblickte. Ähnliche Duschen kannte ich bis dahin lediglich aus Hausrenovierungssendungen auf HGTV. Ein wunderschönes Design in dem man sich wohlfühlen kann.

 

Hollywood Hotel Hollywood Los Angeles Stay

 

Bevor ich euch noch mehr Details verrate von meinem Aufenthalt möchte ich euch kurz ein paar Infos zum Hollywood Hotel geben. Im Hollywood Hotel gibt es 130 Zimmer und dies zu einem für Hollywood sehr angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Es liegt nur 100m entfernt von der U-Bahnstation, solltet ihr also ohne Auto unterwegs sein – oder nicht im L.A. Traffic stecken bleiben – der beste Weg in Richtung Down Town L.A. und Co. Schnell erreichbar sind sodann das Hollywood Sign, der Griffith Park, der LA Zoo, das Greek theater und die Mount Hollywood hiking trails. Zudem beinhaltet das Hollywood Hotel einen eigenen Comedy Club in welchem wöchentlich Comedians live auftreten.

 

Hollywood Sign, Griffith Park, LA Zoo, Greek theater and Mount Hollywood hiking trails

 

Nach einer erholsamen Nacht wird im Hollywood Hotel ein – für amerikanische Verhältnisse – wirklich sehr reichhaltiges Frühstück kredenzt. Neben einer Auswahl an Brötchen und Co., Aufschnitt & Käse, Joghurt, frische Früchte & Gemüse, kocht der fleissige Koch frische Omlettes und Waffeln.

 

Hollywood Hotel Hollywood Review Hotelreview

 

Das Hollywood Hotel hat auch einen wunderschönen Brunnen zu bieten, farbenfroh und darum ein beliebtes Fotomotiv bei Gästen.

 

Hollywood Hotel Hollywood Review Hotelreview

 

Bei dem Traumwetter in L.A. darf natürlich auch ein Poolbereich nicht fehlen. Entspannen lässt es sich dabei auf den bequemen Liegen und die Abkühlung im Pool ist garantiert.

 

Hollywood Hotel Hollywood Review Hotelreview

 

Ebenso schön wie der Poolbereich ist jedoch der Innenhof – dessen Design hat mich an die schönen Riads in Marokko erinnert und ist wirklich eine Oase inmitten des Hotels.

 

 

Ist das nicht zauberhaft? Wenn ihr allerdings dachtet der Innenhof sei bei Tageslicht am schönsten muss ich euch enttäuschen – denn erst abends wirkt die Deko richtig. Der perfekte Ort um nach einem Besuch im Griffith Observatorium den Abend ausklingen zu lassen.

 

 

Die Liebe zum Detail in diesem Hotel hat mich wirklich beeindruckt. Ebenso wie die schönen neu renovierten Zimmer und die tolle Lage in Hollywood. Bei meinem nächsten Besuch in L.A. werde ich mir bestimmt wieder ein Zimmer im Hollywood Hotel buchen.

 

Nochmals ein grosses Dankeschön an das Hollywood Hotel für die Einladung.

Folge:
Teilen:

8 Kommentare

  1. Donnerstag, der 25. Oktober 2018 / 15:59

    Hey, also das Hotel finde ich auch total schön!
    Liebste Grüße!

  2. Donnerstag, der 1. November 2018 / 20:05

    Das Hotel sieht echt total schön aus. Ich glaube dort kann man wirklich entspannen und einen tollen Aufenthalt verbringen. Besonders schön finde ich die Pool Area. Einfach weil sie schön gemütlich wirkt und man dort sicher gut entspannend kann.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • Montag, der 5. November 2018 / 18:32

      Liebe Milli

      Ja ist wirklich super schön, besonders auch das stylische Zimmer.

    • Donnerstag, der 15. November 2018 / 10:46

      It was so gorgeous there

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?