Werbung / Advertisement

 

loving tan review

 

Is it worth the hype? Loving Tan begegnete euch vielleicht auch schon auf Instagram, vor einem Jahr habe ich mich dann dazu entschlossen ein Produkt aus Australien zu bestellen und ich liebte es. Umso mehr habe ich mich natürlich gefreut, mit Loving Tan zusammen zu arbeiten. Dazu hat mir Loving Tan einige tolle Produkte zum Testen zugesandt.

 

loving tan review

 

Hier seht ihr welche Produkte und Tools ich testen durfte: Das Loving Tan Deluxe Bronzing Mousse in Ultra Dark, die Loving Tan Bronze Shimmer Luminious Cream in Ultra Dark, den Loving Tan Deluxe Applicator Mitt, den Loving Tan Tan Removing &  Skin Polishing Glove und das Loving Tan Easy to Reach Tool. Nun werde ich euch gerne mehr zu den Produkten und den Ergebnissen der Bräune zeigen.

 

loving tan review

 

Loving Tan Bronze Shimmer Luminious Cream in Ultra Dark verleiht der Bräune den perfekten Schliff und passt somit super über das Tanning Mousse um die Bräune noch natürlicher wirken zu lassen. Hier habe ich die Cream ohne vorgängige Tan auf mein rechtes Bein aufgetragen und schon dann wird eine sanfte Bräune sichtbar. Zudem lässt sich die Cream leicht auftragen, fühlt sich pflegend auf der Haut an und hinterlässt einen tollen Schimmer – perfekt für den Sommer.

 

loving tan review

 

Der Deluxe Applicator Mitt ist perfekt um das Tanning Mousse gleichmässig aufzutragen. Er besteht aus festem weichen Stoff und ist so verarbeitet, dass er lange hält und als Bräunungshelfer dienen kann. Durch die weiche Oberfläche ist das Auftragen des Tanning Mousses super angenehm.

 

loving tan review

 

Bevor ihr das Loving Tan Deluxe Bronzing Mousse auftragt, ist es wichtig die Haut vorzubereiten. Dazu ist ein gründliches Peeling unumgänglich, dazu könnt ihr auch den Loving Tan Tan Removing &  Skin Polishing Glove benutzen. Danach solltet ihr auf rauhe Stellen wie Ellbogen, Knie und aber auch auf die Füsse und Hände etwas Bodylotion auftragen und einziehen lassen. Danach das Deluxe Bronze Mousse auf den Applicator Mitt geben und schnell von unten nach oben auftragen. Falls ihr noch unsicher seit bezüglich dem Auftragen, findet ihr auf der Website von Loving Tan eine detaillierte Videoanleitung.

 

Hier nochmals das vorher-Bild. Wie ihr sehen könnt hat einmal Auftragen gereicht um eine mega Bräune zu kreieren. 

 

loving tan review

 

Die Bräune von Loving Tan wirkt zudem – im Gegensatz zu anderen Produkten – sehr natürlich und nicht zu orange. Mit einem Make-up Schwämmchen, lässt sich das Tanning Mousse übrigens auch im Gesicht problemlos anwenden. Vorher solltet ihr aber ebenfalls einbisschen Feuchtigkeitscreme auftragen.

 

loving tan review

 

Falls ihr niemanden zur Hand habt, der euch beim eincremen des Rückens helfen kann, gibt es auch hier mit dem Easy to Reach Tool von Loving Tan eine einfache Lösung. Dazu könnt ihr das Tanning Mousse einfach auf die Schwächen geben und es an unhandlichen Körperstellen leicht und gleichmässig verteilen.

 

loving tan review

 

Das Loving Tan Deluxe Bronzing Mousse trocknet schnell und hält locker eine Woche. Bei Erneuerungsbedarf könnt ihr einfach den Loving Tan Tan Removing &  Skin Polishing Glove zur Hand nehmen unter der Dusche lässt sich so die Bräune leicht entfernen und kann anschliessend erneuert werden. 

 

loving tan review

 

Nun noch zur Farbe, ich empfehle euch im Zweifel eine Nuance dunkler zu nehmen als ihr dachtet, denn dann sind auch die Ergebnisse gleich sichtbar. Natürlich spielen auch eure Vorlieben dabei eine grosse Rolle. Ich hatte mir vor einem Jahr das Deluxe Bronzing Mousse in der Farbe Dark bestellt, das Resultat von Ultra Dark gefällt mir aber noch mehr, da es intensiver ist.

 

Bei der Bestellung eines Mousse von Loving Tan bekommt ihr mit dem Code “thechicadvocate” einen Mitt gratis dazu.

 

REVIEW Loving Tan Selftanner
REVIEW Loving Tan Selftanner
REVIEW Loving Tan Selftanner

 

Folge:
Teilen:

3 Kommentare

  1. Samstag, der 11. August 2018 / 15:57

    Hui, das klingt wirklich gut!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

    • Sonntag, der 19. August 2018 / 23:35

      Danke, das wünsche ich dir auch 🙂

  2. Montag, der 20. August 2018 / 20:21

    Gefällt mir und das Ergebnis wirkt wirklich schön natürlich. LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?