Review: Estée Lauder – Double Wear Nude Cushion Stick Radiant Makeup

Cushion Make-up’s kennen wir mittlerweile alle. Estée Lauder hat den Trend nun neu interpretiert. Der neue Double Wear Nude Cushion Stick Radiant Makeup kombiniert das natürlich wirkende Double Wear Make-up mit dem beliebten Cushionapplikator. Ich durfte diese Neuheit testen und möchte euch heute darüber berichten.

 

Estée Lauder Double Wear Nude Cushion Stick Radiant Makeup

 

 

Beschreibung des Herstellers

 

Der neue Cushion Stick enthält eine leichte Foundation, schenkt der Haut den ganzen Tag viel Feuchtigkeit und ein strahlendes gesundes Aussehen.

 

  • 2-in-1 Applikation: Der Cushion Stick eignet sich sowohl für ein Komplettmakeup, als auch für gezieltes Abdecken und schnelles Auffrischen. Basierend auf der Technologie der Beauty Blender, lässt sich mit dem sanften Applikator stehts die passende Menge auftragen und verblenden. Pluspunkt: Der Applikation lässt sich problemlos abnehmen und reinigen.

 

  • Natürliche Deckkraft: Es ist die perfekte “No Makeup” Foundation. Die leichte Gel-Formulierung sorgt für ein natürliches Makeup, mit leichter bis mittlerer Deckkraft. Die strakte Bindung zwischen Produkt und Haut kommt dabei durch nährende Fette wie Linolsäure und brasilianische Muru-Muru-Butter zustande.

 

  • Natürliche Ausstrahlung: Spendet der Haut sofort Feuchtigkeit und schenkt ihr während 8 Stunden einen strahlenden Teint. Natürliche Pflanzen- und Fruchtextrakte sowie Hyaluronsäure spenden und speichern Feuchtigkeit. Mikrofein vermahlene lichtreflektierende Puderpartikel von Gold und Südseeperlen sorgen für eine sofortige Leuchtkraft. Noten von Jasmin und Rose sorgen für einen angenehmen Duft.

 

(Quelle: Estée Lauder)

 

DOUBLE WEAR NUDE CUSHION STICK RADIANT MAKEUP

(Quelle: Estée Lauder)

Anwendung

 

  • Touch-on: Eine kleine Menge Foundation auf Stirn, Nase, Wangen und Kinn auftupfen. Die Foundation durch Drehen des unteren Endes dosieren, bis sie auf dem Schwämmchen erscheint. Bei zuviel Makeup das Ende in die andere Richtung drehen.

 

  • Buff: Verteilen Sie das Makeup in kreisenden Bewegungen von der Mitte nach aussen.

 

  • Blend: Nehmen Sie für das Finish ihre Finger und verblenden Sierras Makeup. Die Foundation sollte sich leicht und weich wie eine Pflegecreme anfühlen.

 

(Quelle: Estée Lauder)

 

Mein Eindruck

 

Die Handhabung des Cushion Sticks fällt leicht, sanft am unteren Ende drehen und schon erscheint die passende Menge Foundation. Wie oben beschrieben auf dem Gesicht verteilen und mit dem Schwämmchen verteilen. Zurück bleibt ein strahlendes Finish das alles andere als maskenhaft wirkt. Die Zeiten der Zentimeter dicken Makeup-Schichten sind ja schon lange vorbei, wir setzen auf Natürlichkeit mit dem gewissen Etwas.

 

Auch für Make-up-Anfängerinnen ist die Anwendung sehr einfach und gelingt sicherlich. Durch die cremige flüssige Konsistenz lässt sich die Foundation mit dem Applikator gut verteilen.

 

Die Reinigung des Schwämmchens ist natürlich sehr wichtig, damit sich nicht Bakterien ansammeln. Daher den kleinen Applikator durch Drehen am goldenen Ring vom Ende mit der Foundation trennen, mit warmem Wasser und einer milden Flüssigseife reinigen und wieder auf den Stick drehen. Das Schwämmchen sollte dann so trocknen bis zur nächsten Anwendung.

 

Cushion Make-up verwende ich schon sehr lange, anfänglich habe ich es mir direkt aus Korea bestellt. Was mich jedoch immer etwas störte war, dass viel Foundation am Schluss einfach im Schwämmchen verloren geht. Damit ist nun Schluss.

 

Wie gefällt euch die Idee des Cushion Sticks?

 

 

 

*PR-Sample

Folgen:
Teilen: