L’OCCITANE News: Karité Visage Foaming Cleanser & Baume Solidaire

Das Jahr 2017 startet auch bei L’OCCITANE mit tollen neuen Produkten, ich durfte sie vorab testen. Einerseits bekommt die Karité Gesichtspflege-Linie Zuwachs durch einen Foaming Cleanser und es gibt wieder einen Baume Solitäre. Mit dem Baume Solidaire sagt L’OCCITANE “Danke”, mittlerweile arbeiten nämlich 17’000 Frauen in der Produktion von Karitébutter für L’OCCITANE, darum fliessen auch 100% der Einnahmen Einrichtungen zu, die die Förderung des Unternehmertums von Frauen in Burkina Faso unterstützen.

 

 

 

L’OCCITANE – Karité Foaming Cleanser

 

L'Occitane Foaming Cleanser

 

Herstellerbeschreibung

 

“Dieses schäumende Reinigungsmousse verleiht der Haut ein sinnlich sanftes Gefühl und dank des enthaltenen Karitéöls (5%) fühlt sich die Haut danach frisch und spürbar weich an.”

 

Eine haselnussgrosse Menge der Schäumenden Reinigungsmousse auf die Handfläche geben, mit den Fingerspitzen in kleinen kreisenden Bewegungen einmassieren und schon wird die Creme zu einem reichhaltigen Schaut, der auf das Gesicht aufgetragen wird. Wie auf einem weichen Schaumkissen gleitet die Haut in ein sinnlich sanftes Reinigungsritual.

 

125ml für CHF 26.00

 

Review

 

Ganz ehrlich, dieses Reinigungsmousse war genau was ich brauchte. Denn durch die Heizungsluft und die Kälte draussen neigt meine Haut dazu trocken zu werden. Umso wichtiger ist es auch bei der Gesichtsreinigung sanfte Produkte zu benutzen, die die Haut nicht noch mehr austrocknen. Zuerst sieht das Mousse aus wie eine Creme bevor es zusammen mit Wasser sanft aufschäumt. Die Haut ist nach der Reinigung sanft und weich und nicht trocken. Falls ihr also ein neues Reinigungsprodukt such, welches auch noch pflegende Inhaltsstoffe hat solltet ihr euch dieses mal genauer ansehen.

 

L’OCCITANE – Baume Solidaire

 

 

Herstellerbeschreibung

 

Der nach vVeilchen duftende Baume Solidaire schmückt sich mit von traditionellen afrikanischen Wachsdruckstoffen inspirierten Motiven und pflegt Lippen und Körper reichhaltig. 100% des Erlöses geht an die Förderung des Unternehmertuns von Frauen.

 

Denn Ob Alphabetisierung, Mikrokredite oder Rat und Unterstützung bei der Unternehmensgründung, seit 2006 engagiert sich L’OCCITANE Stiftung für Projekte, die die Unabhängigkeit und Selbstbestimmung der Frauen in Burkina Faso.

 

Review

 

Ein Highlight, nebst dem dass der Erlös an wohltätige Zwecke geht, ist das wunderschöne farbenfrohe Design. Dieses spezielle afrikanische Muster finde ich wirklich super hübsch. Der Duft des Balms ist sehr süss und blumig. Der Balm fühlt sich auf der Haut und den Lippen pflegend an ohne ölig zu sein. Das hübsche Döschen macht sich zudem sicherlich auch toll als kleine Aufmerksamkeit. Erhältlich ist er ab Ende Januar 2017 für CHF 6.00.

 

Habt ihr schon vom Engagement von L’OCCITANE gewusst? Wie gefallen euch die neuen Produkte?

 

 

 

 

 

 

*PR-Sample

Folgen:
Teilen: