Werbung

 

 

Vergangenen Mittwoch fand einmal mehr der Beautypress Info-Tag in Zürich statt.  Viele Neuheiten und spannende Brands warteten darauf von uns Beautyfans entdeckt zu werden.

 

 

Auch eine altbekannte Brand war anzutreffen – Annemarie Börlind. Mit dabei hatte diese einerseits ihre bewährte Pflegelinie gegen unreine Haut. Bald wird es hier einen Pickelstift geben. Dann den aktuellen Trendlook Violett Touch von Annemarie Börlind in wunderschönen herbstlichen Farben und eben violett. Sodann wurde die neue Anti-Aging Handcreme vorgestellt und die limited Edition des Naturoyale Body Oil.

 

 

Vorgestellt wurde sodann der neue Duft von Juicy Couture – das Trendlabel setzt auch beim Flakon auf Klotzen nicht Kleckern. Der Duft ist fruchtig-süss und jung – genau mein Geschmack.

 

 

Vorgestellt wurden auch die Lizenzdüfte von Christina Aguilera und Britney Spears Duft Prerogative – dies ist sogar ein unisex Duft.

 

 

Auch bei Elizabeth Arden gibt es eine tolle Neuheit aus dem Skin Care Bereich. Die Retinol Ceramide Capsules Line Erasing Night enthalten genau die richtige Menge Serum für eine Pflegeanwendung.

 

 

Mit einem Stand vertreten war auch AHAVA. Die Produkte von AHAVA beinhalten Mineralien aus dem toten Meer. Neu gibt es zwei neue Schlammmasken mit einer angenehmen Konsistenz – die überhaupt nicht mehr so aussehen wie auf dem Bild rechts. Zudem auch eine Sheetmaske für die einfache Anwendung.

 

 

Eine für mich bishop noch unbekannte Marke ist Absolute New York. Sie hatten eine grosse Palette aus ihrem Sortiment dabei – alles was das Make-Up Herz begehrt. Ich bin sehr gespannt in Zukunft noch mehr von dieser Brand zu hören.

 

 

Ebenfalls vollkommen neu war mir SKIN UP. Die hochwertigen Seren der Dermakosmetik-Linie von PHIL PHAMA werden mit dem SKIN UP Applikator fein zerstäubt mittels Sprühnebel und dringen dadurch mühelos in Ihre Haut ein, um dort die optimale Wirkung zu erzielen.

 

 

Eine Brand mit viel Swissness fand ich bei Musk Collection. Sie stellte seinen neuen Damenduft ORIENTAL NIGHT vor. Das orientalische Duftbouquet mit köstlich süsser Vanille-Note über Jasmin hin zu Patschuli, Zeder und Kaffee.

 

 

Den Namen kannte ich schon – die Produkte noch nicht. Für alle Naturkosmetikfans die auf vegane Pflege setzen sicherlich ein Geheimtipp. ananné ist eine 100%natürliche Schweizer Hautpflege und verbindet die eigenen Forschungsergebnisse aus Phytotherapie, Dermatologie und Immunologie zu einer 100% pflanzlichen Wirkkosmetik, frei von synthetischen Substanzen und künstlicher Konservierung mit einem konsequenten Nachhaltigkeitskonzept. Erhältlich sind auch Haarpflegeprodukte und Co.

 

Mit dabei waren sodann Scholl mit vielen bekannten Fusspflegeprodukten, Cathrine mit einer wunderschönen neuen Nagellackkollektion und eman die vegane mineralbasierte Make-up Brand.

 

Verratet mir doch in den Kommentaren oder auf Social Media – welche Produkte euch am meisten interessieren? Ich freue mich schon auf’s Testen.

Folge:
Teilen:

1 Kommentar

  1. Sonntag, der 9. September 2018 / 19:22

    Da sind ja sehr interessante Produkte vorgestellt worden!
    Liebe Sonntagsgrüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?