48   269
44   720
317   812
42   765
41   943
45   772
46   671
734   897
86   792
59   790
47   735
63   778
33   758
50   752
54   653
57   849
86   714
41   742
70   695
36   843
77   921
41   1009
38   1011
143   1077
75   1086
60   1062
91   1339
49   1035
45   813
451   1206
64   1155
55   1367
63   1117
91   1039
62   1201
1649   1888
74   1231
69   1117
51   947
44   1102

Enthält Werbung

 

 

 

Pixiglow Cake von Pixi Beauty

 

Pixi glow von pixi

 

Ich durfte zwei Nuancen der neuen Pixiglow Cake für euch testen. Vorab gefällt mir die Optik der in einander verlaufenden Farbnuancen sehr gut. Ansonsten ist das Design wie für Pixi üblich im typischen frischen Grünton gehalten. Diese 3-in 1 Highlighterpaletten verleihen einen gleichmässigen sanften Glow. Dank den drei unterschiedlichen Farbnuancen wirken sie sehr natürlich auf der Haut. Ohnehin ist das Gefühl äusserst pudrig. Falls ihr einen sanften und nicht zu aufdringlichen Highlighter sucht kann ich euch diese Paletten wärmstens empfehlen. Die Farbe PinkChampagne Glow enthält ineinander verlaufende Pinktöne, somit wird das Rouge überflüssig. Die Pixiglow Cake GlidedBare Glow hingegen geht von Gold in Richtung Bronzer.

 

 

Auftragen lässt sich der Puder sehr gut ohne auszufällen. Je nach gewünschter Intensität kann er auch mehrmals aufgetragen werden ohne überschminkt zu wirken.

 

 

MatteLast Liquid Lip von Pixi Beauty

 

MatteLast Liquid Lip von Pixi Beauty

 

Zu meinen absoluten Lieblingsflüssiglippenstifte gehören die MatteLast Liquid Lip von Pixi. Das Tragegefühl ist meiner Meinung nach unvergleichbar. Sie trocknen nicht aus und wirken schön eben. Zugleich bieten sie langanhaltende Farbe satt – dies auch bei leuchtenden Nuancen. Ein absolutes Must-Have für jeden Liquid Lippenstiftfan. Zur Pflege der Lippen enthalten die MatteLast Liquid Lip von Pixi Hagebuttenöl sowie Jojoba.

 

 

Dank dem herzförmigen Applikator lässt sich der MatteLast Liquid Lip problemlos und ohne über die Ränder zu gelangen, gleichmässig auftragen. Er ist sehr cremig, trocknet allerdings auch sehr schnell und gleichmässig. Falls ihr rauhe Lippen haben solltet, lohnt es sich vorher die Lippen zu peelen und für 5 minuten einen nicht zu sehr fettenden Lippenbalm aufzutragen.

 

MatteLast Liquid Lip von Pixi Beauty Swatch

 

Hier seht ihr die Swatches aller 11 Farbnuancen die ich testen durfte – wie ihr auch hier sehen könnt sind alle Nuancen sehr gleichmässig und intensiv.

 

  • Au Naturelle
  • Bare Beauty
  • Matte Beige
  • Pastel Petal
  • Really Rose
  • Evening Rose
  • Peony Pink
  • Prettiest Pink
  • Orange Red
  • Real Red
  • Berry Boost

 

 

Wie gefallen euch die Produkte? Kennt ihr die MatteLast Liquid Lip von Pixi?

 

 

Folge:
Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?