51   521
44   737
319   818
42   771
41   947
45   775
46   673
740   901
86   794
59   790
47   736
76   780
33   759
50   753
54   653
57   850
86   717
41   742
70   696
36   844
77   922
41   1009
38   1012
143   1077
75   1086
60   1062
91   1340
49   1035
45   813
451   1206
64   1155
55   1367
63   1117
91   1039
62   1201
1649   1888
74   1231
69   1117
51   947
44   1102

Enthält Werbung

 

 

Der Winter ist da  – auch bei uns im Flachland ist am Wochenende Schnee gefallen. Höchste Zeit also euch meinen Nr. 1 Winterlook der Saison etwas näher zu bringen. Dieser ist nämlich nicht nur stylish, sondern hält auch bei Minustemperaturen schön warm.

 

Vorab ist die richtige Schuhwahl im Winter wichtig, die Schuhe müssen nämlich nicht nur gut aussehen. Die perfekten Winterschuhe geben Halt – auch auf Glatteis -, halten trocken und kuschlig warm. Fündig wurde ich dieses Jahr bei der Traditionsmarke Amman Shoes. Entschieden habe ich mich für das stylishe alpinchic Modell Town in Gold. Die Schuhe haben sich sogar bei -11 in Zermatt bewährt und sind qualitativ sehr hochwertig.

 

Passend dazu trage ich bei diesen Temperaturen meine warme Winterjacke von KJUS – eine Brand die ich euch wärmstens empfehlen kann. Neben stylishen Skioutfits findet ihr bei KJUS auch eine stylishe Lifestylekollektion in gewohnt hochstehender Qualität. Ich habe mir das Modell Serletta in Schwarz ausgesucht – eine wunderbare Daunenjacke, die dank einer speziellen Gewebeveredelung auch Schmutz und Wasser einfach abperlen lässt. Auch als wir vom Schnee überrascht wurden hielt sie mich schön warm.

 

Im Winter trage ich zudem auch gerne oversize Pullover – sowie meinen neuen Lieblingspullover von Wrangler. Dieser Pulli passt einfach immer. Dazu trage ich schlichte schwarze Jeanshosen von Levis und meine Lieblingsmütze von Tally Weijl.

 

 

 

Folge:
Teilen:

4 Kommentare

  1. Dienstag, der 8. Januar 2019 / 15:42

    Die Fotos im Schnee sehen toll aus.
    Liebe Grüße!

    • Samstag, der 2. Februar 2019 / 15:47

      Danke dir 🙂 Hat auch mega Spass gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?