Fake Fur Jacken – ein kuschliger Wintertrend

Enthält Pressemuster

 

In den Geschäften habe ich bereits die ersten Frühlingslooks entdeckt. Hierzulande ist jedoch an Frühling noch nicht wirklich zu denken. Deshalb widme ich diesen Blogpost meinem liebsten Wintertrend – der Fake Fur Jacke. Es gibt sie – die Fake Fur Jacken – schliesslich in vielen verschiedenen Ausführungen. Die allesamt nicht nur super stylish sind, sondern auch noch schön warm halten.

 

Deshalb besitze ich mittlerweile bereits einige Fake Fur Jacken. Was zudem bereits der Name sagt ist, dass für diese kuschligen Jacken kein Tier leiden musste. Daher lässt sich der Trend mit gutem Gewissen tragen.

 

 

Heute möchte ich zwei meiner Lieblingsmodelle und die passenden Looks dazu präsentieren. Ich habe mich für eine beige und eine schwarze leicht zottelige Fake Fur Jacke entschieden. Diese Farben passen nämlich zu fast allem und sind auch nicht so auffällig. Persönlich mag ich es aber auch gerne auffälliger wie bei meinem Look mit der rosafarbenen Fake Fur Jacke.

 

 

Die beige Fake Fur Jacke kombiniere ich gerne mit ebenfalls sehr hellen Farbtönen wie hier mit beigen Jeans Hosen, braunem Gürtel als Eyecatcher und einem schmal gestreiften weissen Rollkragenpullover. Die Schuhe dazu dürfen natürlich auch super kuschlig sein. Mein Modell von Skechers kann ich euch für kalte Wintertage wärmstens empfehlen. Sie sind genauso bequem wie Hausschuhe ^^

 

 

Auch die schwarze Fake Fur Jacke lässt sich natürlich toll kombinieren. In meinem Outfit habe ich sie mit einer schwarz-weiss gestreifte Blusen und einer schwarzen Destroyed Jeans kombiniert. Wie bereits erwähnt will ich auch hier nicht auf kuschlig warme Schuhe verzichten.

 

 

Der Fakefur-Trend ist einfach super wandelbar und passt daher auch in den Alltagskleiderschrank. Gerade in solch zurückhaltenden Farben trage ich ihn auch um zur Arbeit zu gehen. Meine schwarze Fake-Fur Jacke gefällt mir zudem auch super über einem Kleid. Genauso passen natürlich auch Jeans, Röcke und Co. wunderbar dazu.

 

Besitzt ihr auch eine Fake Fur Jacke?

 

 

Folgen:
Teilen: