Wie lautet euer Statement? Mein heutiges Outfit hat einen tieferen Sinn, mit der Kampagne “Hands off my…” regt die Schweizer Schuhmarke Künzli zum Nachdenken an. Jeder kann seinen persönlichen Appell an sich oder seine Mitmenschen richten. Die prominenten Botschafter Stefan Gubser und Edith Hunkeler-Wolf auf, gemeinsam mit dem Pussyhat Sneaker und dem Respect please, zum Mitmachen und Statement posten, poste auch du dein Statement. Mit dem Schuh zur Kampagne ist jeweils auch eine Spende verbunden.

 

Outfit Fashionblogger

 

Über das Projekt

 

Nicht ruhen, weitermachen! Mitmachen! Prominente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft unterstützen die Initiative. Ein Schuhkauf spendet an Gemeinnütziges für Frauen und Klima. Herzbluet‘ treibt Künzli an. Mit Herzblut haben die Künzlis gemeinsam mit Botschaftern, Unterstützern und gemeinnützigen Stiftungen die Initiative HandsOFFmy entwickelt. Bewegen ist das Ziel, möglichst viele individuelle Apppelle sammeln und anregen, die ganz persönliche Erfahrung oder den individuellen Wunsch zu äussern. Mitreissen, nachdenklich machen, bewegen und motivieren, um diese Welt im Kleinen ein wenig besser und mutiger zu machen. Jeder kann etwas tun – Du auch! ist die Botschaft.

 

 

Die Schuhmodelle tragen den Kampagnen-Banner stylish ins Design integriert. Aus edlem Rindleder, katzig gestaltet für Frauen und natural für die Umwelt. Die beiden Sneakermodelle für Damen und Herren sind ab sofort zum trendigen Meinungzeigen verfügbar. Vom Schuhpreis werden 10.- CHF/€/$ an die gemeinnützige Organisationen „Plan International Schweiz“ und „myclimate“ gespendet.

 

 

Nun seid ihr sicherlich schon gespannt auf mein “Get hands off my… rights”, die elementaren Rechte sowohl für Menschen als auch für Tiere sind mir ein besonderes Anliegen, denn leider werden sie nicht überall in der Welt gewahrt. Sobald ein Thema ins Bewusstsein der Menschen gerückt wird, ist dies der Startschuss um das Problem anzupacken. Deshalb möchte ich auch euch dazu aufrufen für eure Rechte zu kämpfen und nicht wegzuschauen, wenn Menschenrechte oder Tierrechte unbeachtet bleiben.

 

 

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn auch ihr auf Social Medias mit dem Hashtag #handsoffmy eure persönliche Botschaft auf Facebook, Youtube, Instagram und Twitter teilt. Zur Kampagne gibt es auch eine Website www.hands-off-my.com dort werden die Statements gesammelt.

 

Der Look

 

Die Kampagnenschuhe haben nicht nur eine wunderbare Idee dahinter, sie bestechen auch mit ihrem ganz eigenen Stil. Um Ihnen nicht die Show zu stehlen habe ich mich für einen zurückhaltenden Casuallook entschieden.

 

 

Was ich trage:

 

  • graues Shirt von H&M
  • Jeansgilet von Tally Weijl
  • weisse Jeans von H&M
  • Pussyhat Sneaker von Künzli
  • Herz-Armband von Todaydesigner
  • Schlichter Ring von Bon Bon Bijoux

 

 

Nun wünsche ich euch viel Spass beim kreieren eurer persönlichen Botschaft und bin schon super gespannt auf eure Beiträge.

 

 

 

 

 

*in liebevoller Zusammenarbeit mit Künzli

Folge:
Teilen:

38 Kommentare

    • flowery
      Autor
      Samstag, der 20. Mai 2017 / 21:55

      Ja die Schuhe der Kampagnen sollen natürlich auch etwas auffälliger sein 🙂 Mein nächster Look wird dann wieder etwas weniger Casual 🙂

  1. Donnerstag, der 18. Mai 2017 / 18:30

    Eine wirklich tolle Kampagne!
    Liebe Grüße!

    • flowery
      Autor
      Donnerstag, der 18. Mai 2017 / 19:16

      Ja finde ich auch 🙂

  2. Freitag, der 19. Mai 2017 / 06:41

    Guten Morgen Priscilla, das ist ein wunderbares Projekt. Und mal so nebenbei sind die Schuhe wunderschön. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    • flowery
      Autor
      Freitag, der 19. Mai 2017 / 08:21

      Finde sie auch super hübsch gestaltet 🙂 Das wünsche ich dir auch.

  3. Freitag, der 19. Mai 2017 / 09:24

    ich finde das ist ein super schöne Projekt, dass absolut unterstützenswert ist liebe Priscilla!
    diese Sneaker hast du echt toll ausgesucht und dazu haben sie auch noch diesen besonderen Wert 🙂
    es sollte viel mehr solcher Projkete geben!

    komm gut ins Wochenende meine Liebe,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    • flowery
      Autor
      Freitag, der 19. Mai 2017 / 09:28

      Liebe Tina,
      Ja finde ich auch 🙂 Die Schuhe sind eben eine Sonderedition, es gibt dieses Modell und noch eines für Männer :))

  4. Freitag, der 19. Mai 2017 / 09:40

    Das Projekt finde ich auch sehr interessant und deine Schuhe: klasse!
    Viele Grüße

  5. Freitag, der 19. Mai 2017 / 12:01

    Hallo Priscilla,
    die Kampagne und die Schuhe sind toll. So etwas sollte es öfter geben.
    Habe ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    • flowery
      Autor
      Samstag, der 20. Mai 2017 / 14:19

      Dankeschön 🙂 Dir auch.

  6. Freitag, der 19. Mai 2017 / 12:11

    Ein soo schön Look liebe Priscilla!! 🙂 Du siehst wirlkich toll aus und strahlst so schön!!

    Das Projekt finde ich an sich auch toll – besonders das ein Teil an einen guten Zweck gespendet wird. Allerdings finde ich es sehr schade, dass die Schuhe aus echtem Leder sind – denn das hat mit Tierwohl + Tierrecht und Hilfe für die Umwelt, dann leider auch wenig zu tun 🙁 Trotzdem finde ich es gut, dass du so ein wichtiges Thema ansprichst!

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Freitag und einen tollen Start ins Wochenende! 🙂
    Liebe Grüße an Dich! ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

    • flowery
      Autor
      Freitag, der 19. Mai 2017 / 13:38

      Danke dir Saskia. Es soll jeden in seiner Art und Weise zum Nachdenken anregen. Meiner Meinung nach verstösst die Nutzung von Leder nicht grundsätzlich gegen Tierrechte oder das Tierwohl, entscheidend ist nämlich die Haltung der Tiere. Solange die Tiere artgerecht gehalten und mit Respekt gehalten werden, wäre es gerade zu eine Schande, das Tier zu verzehren aber das Leder nicht zu verwenden. Auch hier ist es eine Frage der Auslegung und insbesondere eine Frage des Masses. Zu jedem Thema gibt es viele verschiedene Teilaspekte, welche nicht vernachlässigt werden dürfen 🙂 Die Kampagne richtet sich ja nicht gegen Tierprodukte, mein Standpunkt ist einfach jener, dass Tierrechte ebenso Beachtung verdient haben wie Menschenrechte.

      Liebe Grüsse

      Priscilla

  7. Freitag, der 19. Mai 2017 / 12:52

    Das ist wirklich eine richtig tolle Kampagne und die Schuhe gefallen mir unheimlich gut 🙂

    Das ist wirklich traurig 🙁
    Vögel sind wirklich besondere Tiere.
    Alles Liebe Sara <3

    • flowery
      Autor
      Samstag, der 20. Mai 2017 / 14:18

      Dankeschön 🙂 Ja 🙁 Liebe Grüsse

  8. Freitag, der 19. Mai 2017 / 12:55

    Ich finde es toll, wenn kommerzielle Marken durch den Verkauf ihrer Produkte etwas Gutes tun – sowas erachte ich als unterstützenswert und wünschte, es würden viel mehr Firmen dem nacheifern. Beliya zum Beispiel macht auch tolle Projekte und wenn man sich Sachen dieser Unternehmen kauft, hat man zugleich etwas Gutes getan. Dein Look ist prima, die Schuhe kommen perfekt zur Geltung 🙂

    Allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    • flowery
      Autor
      Freitag, der 19. Mai 2017 / 13:40

      Genau das sehe ich auch so, würde nur jede Firma etwas dazu beitragen, dann ergäbe dies ein grosses Ganzes.

      Liebe Grüsse

  9. Freitag, der 19. Mai 2017 / 12:55

    Eine tolle Idee! Ich finde es super, mit dem Kauf jemand anderes zu unterstützen. Dein Schuh gefällt mir richtig gut, passt perfekt zum Outfit. Liebi Grüesslis

    xx Simone
    http://www.littleglitterybox.com

  10. Freitag, der 19. Mai 2017 / 13:29

    Das ist wirklich ein super Projekt, was man unbedingt unterstützen sollte.
    Finde ich super von dir, dass du das mit uns teilst.
    Liebe Grüße
    Jacky

  11. Janine
    Freitag, der 19. Mai 2017 / 15:27

    Liebe Priscilla, erst einmal ein herzliches Dankeschön für Deine lieben Worte auf meinem Blog, es hat mich riesig gefreut, wieder von Dir zu lesen 😀
    Die Idee von Küenzli finde ich super und definitiv unterstützenswert. Wie auch für Dich stehen für mich Tierrechte ganz weit oben auf der Liste der zu verfolgenden Dinge. Leider gibt es soviel Missbrauch an den armen Kleinen (& auch Grossen!) dass es mir oft das Herz bricht.
    Ein toller Post und ich unterstütze Deine Meinung total!
    Liebi Grüessli us em Thurgau
    Janine
    https://www.yourstellacadente.com/

    • flowery
      Autor
      Samstag, der 20. Mai 2017 / 14:17

      Liebe Janine das freut mich 🙂 Manchmal ist einfach unglaublich viel los im Reallife, das kennst du ja selbst 🙂 Für mich als Jurastudentin und bald MLaw sind Rechte mein täglich Brot, umso mehr kann es schockieren zu erfahren wo sie überall nicht geachtet werden. Aber auch im Schweizerischen Recht besteht manchmal noch Aufholungsbedarf.

      Liebe Grüsse aus Luzern

      Priscilla

  12. Samstag, der 20. Mai 2017 / 11:03

    Das ist eine ganz wundervolle Kampagne und wirklich absolut unterstützens wert, denn es git im Alltag so viele Situationen, in denen die Rechte es Einzelnen einfach nicht gewahrt werden und das aus den unterschiedlichsten, aber meist belanglosesten Gründen.
    Ich finde es ganz toll, darauf aufmerksam zu machen und wenn dadurch nur erreicht wird, dass wir alle wieder lernen mehr Respekt vor dem Gegenüber zu haben und freundlich den Menschen zu begegnen, dann ist schon viel gewonnen!

    xo, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

    • flowery
      Autor
      Samstag, der 20. Mai 2017 / 21:38

      Liebe Rebecca

      Da hast du Recht, bereits im Alltag wird manchmal nicht gerade vorbildlich miteinander umgegangen.

    • flowery
      Autor
      Samstag, der 20. Mai 2017 / 21:37

      Dankeschön liebe Melanie

  13. Samstag, der 20. Mai 2017 / 21:35

    Das ist wirklich eine tolle Kampagne (: Die Schuhe sehen auch super aus.

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?