Summer Must-Have Espadrilles von Espadrij

Im Rahmen des Fashionblogger Cafés in Berlin bekam ich die Möglichkeit mir im Espadrij l’originale Summer Store im Bikini Berlin tolle Schuhe und Accessoires auszusuchen. Dies möchte ich zum Anlass nehmen um euch die Story der allseits beliebten Espadrilles etwas näher zu bringen.

 

Espadrij Espadrilles Beachplaid Strohtasche

 

Die Geschichte

 

Kurzer Überblick

 

“Während es in den 80ern wohl kaum jemanden gab, der nicht mindestens ein Paar von dem leichten Canvasschuh mit Pflanzensohle und Gummibelag im Schuhschrank hatte, wurde es nach ihrer Glanzzeit lange Zeit ziemlich still um sie. Heute sind sie zurück und so angesagt und trendy wie nie. Die Rede ist von den authentischen, original Espadrilles. Sie werden im deutschen Volksmund immer noch gerne fälschlicherweise als Espadrillos oder Espandrillos bezeichnet. Bereits Coco Chanel wusste um die Vorzüge der Espadrilles und kombinierte sie zu ihren einzigartigen, funktionellen Damenmode. Künstlergrößen der 50er & 60er Jahre wie Sophia Loren, Grace Kelly, Pablo Picasso oder Jacky Kennedy liebten die traditionellen Schuhe und verhalfen ihnen zu ihrem Glanz. Designer wie YSL Yves Saint Laurent machten die Schuhe in den 70ern salonfähig und brachten sie auf die internationalen Laufstege.

 

Qualität aus Frankreich

 

In Deutschland fand man lange Zeit keine Onlineshops oder stationäre Shops, die die Originalschuhe verkauften. Espadrij l’originale lässt seine Schuhe in einem kleinem Dorf in den französischen Pyrenäen herstellen. Fast das gesamte Dorf lebte früher von der Produktion der Espadrilles. In den 80er Jahren kam der Einbruch: der Riesenerfolg der Sommerschuhe brachte leider auch negative Seiten mit sich. Denn durch billige Asiaproduktionen, die den Markt überschwemmten, mussten viele der traditionellen Produktionen in Spanien und Frankreich schließen. Das Dorf in den französischen Pyrenäen, mit dem Espadrij l’originale exklusiv zusammenarbeitet, ist eines der letzten Dörfer in Frankreich, das noch auf traditionelle Art und Weise produziert.

Höchste Qualität, natürliche Materialien und eine unverkennbare Optik: Espadrij l’originale versteht sich als kleines, exquisites Label. Die Herstellungsweise der Schuhe schließt von vorne herein Massenproduktionen aus. Die Espadrij l’originale Modelle für Damen und Herren werden, wie früher die Original-Espadrilles, nach alter Tradition handgenäht oder an den alten Maschinen in französischen Produktionsstätten hergestellt. So bietet das Label Espadrij l’originale bewährte, ursprüngliche Qualität. Hier liegt auch der Unterschied im Gegensatz zu asiatischen Produktionen: Es wird hochwertiger, fester Canvas-Stoff verwendet, kein einfacher gewebter Stoff, wie er oft bei “Billigproduktionen” zu finden ist. Die gesamte Sohle ist zudem durchgehend aus Gummi (Naturkautschuk) und nicht so anfällig für Feuchtigkeit. Somit ist der Schuh 100% Natur und vegan!

 

Die Kollektion

 

Alles andere als “Bio” ist der Look: Die Kernmodelle der Kollektion sind das Modell “CLASSIC” und “HANDMADE” in mehr als 24 verschiedenen bunten und natürlichen Farben.

Neben den neuen Sommerfarben Lin, Bleu, Coral und Orange erweitert Espadrij l’originale seine Kollektion auch erstmalig um weitere gemusterte Modelle. Das Besondere: Um dem hohen Qualitätsanspruch von Espadrij l’originale gerecht zu werden, sind die Stoffe der gemusterten Modelle ausschließlich gewebt und nicht bedruckt. So zeigen sich die klassischen Espadrij l’originale Modelle erstmalig “ethno-chic” – die Modelle “Ciel” und “Soleil” versprühen kunterbunten Afrika-Charme. Das Modell “France” zeigt sich klassisch “Tricolore” in Blau, Weiß, Rot und erinnert an Ferien am französischen Stand und Urlaub mit den Eltern. Die Modelle “Safari”, “Plage” und “Surf” runden mit bunten Streifenmustern die Kollektion ab. Die in Spanien hergestellten Damenschuhe mit Keilabsatz in verschiedenen Höhen ergänzen die CLASSIC & HANDMADE Kollektionen. Das Modell PYRENÉES9, die Schnürsandale mit Wedge Absatz und versprühen sommerlichen St. Tropez Flair. Die Peeptoe-Modelle NICE und MONACO trug schon Marilyn Monroe. Sie drückt übrigens das aus, wofür die Schuhe von Espadrij l’originale stehen: Zeitlose Klassiker, die über die Jahre hinweg nichts ihrer puren Schönheit verlieren – und niemals aus der Mode kommen.” (Quelle: Espadrij.com).

 

Meine Wahl

 

Aussuchen durfte ich mein erstes “echtes” Paar Espadrilles (wurde auch Zeit ^^), eine hübsche und angesagte Korbtasche sowie ein praktisches Beachplaid. Entschieden habe ich mich für die klassischen Espadrilles in rosa, die grösste Korbtasche für den nächsten Besuch im Strandbad und ein Beachplaid in weiss und grau.

Espadrij Espadrilles

 

Ich konnte es mir nicht verkneifen sie auch sofort anzuziehen, denn von der Reise hatte ich immer noch meine Allstars an und dies bei sommerlichen Temperaturen.

 

Espadrij Espadrilles Beachplaid Strohtasche

 

Hier nochmals im Überblick, die Strandtasche fungiert mittlerweile als beliebtes Sommeraccessoire, welches aber auch super ist um auf dem Wochenmarkt einkaufen zu gehen.

 

Habt ihr auch Espadrilles zuhause? Mögt ihr dieses traditionelle Schuhwerk auch so gerne?

 

 

Folgen:
Teilen: