Endlich ist er wieder da der Sommer. Nach einigen wechselhaften und relativ kühlen Tagen sowie Regenwetter können wir uns nun wieder in die Sonne legen. Deshalb möchte ich euch heute auch einige Sonnenschutz- und Pflegeprodukte vorstellen. Für alle die keine Zeit haben um im Freibad zu weilen und trotzdem gebräunte Beine möchten gibt es ebenfalls tolle neue Produkte.

 

Sonnenpflegeprodukte Review

 

Der richtige Sonnenschutz ist wichtig, damit wir keinen gefährlichen Sonnenbrand bekommen und unsere Haut optimal vor schädlicher Strahlung schützen.

 

 

Bei Collistar gibt es neue Sonnencremes mit dem Sonnenschutzfaktor 50 für alle mit sehr sonnenempfindlicher Haut optimal. Die Sonnencremes ziehen gut ein und hinterlassen keinen Fettfilm sowie keine weissen Rückstände. Dies ist beides für mich sehr wichtig, denn klebrige Sonnencreme ist ja bekanntlich nicht besonders angenehm. Die Sonnencremes riechen neutral. Erhältlich ist eine Variante für den Körper und eine für das Gesicht. Die Aftersunlotion lässt sich gut auftragen und hat einen angenehmen leicht kräuterigen Duft.

 

  • Collistar Active Protection Sun Cream SPF 50+

  • Collistar CS Sun – Active Protection Sun Face Cream Anti-Wrinkle SPF 50+
  • Collistar After Sun Ultra Soothing After Sun Repair Treatment

 

 

Die Sonnenschutz und -Pflegelinie von Medipharma enthält pharmazeutisches Hyaluron und spendet damit intensive Feuchtigkeit. Hyaluronsäure ist in aller Munde, denn sie spendet aussergewöhnlich gut Feuchtigkeit und deshalb habe ich mich auch sehr gefreut diese Sonnenpflegeprodukte testen zu dürfen. Es sind hier zwei Sonnencremes, eine für den Körper und eine für das Gesicht, mit Sonnenschutzfaktor 30 und 50. Die Sonnencremes sind wiederum sehr angenehm auf der Haut und kleben nicht. Sie duften neutral. Die Aprés-Lotion spendet optimale Feuchtigkeit nach einem ausgiebigen Sonnenbad. Mit Panthenol und Vitamin E wirkt die beruhigende Repair-Rezeptur Sonnenstrapazen und Hitzestress optimal entgegen.

 

 

Wer Cremes trotzdem nicht mag findet vielleicht bei Louis Widmer seinen Favoriten, denn hier gibt es ein leichtes Sun Gel, welches insbesondere auch bei sehr empfindlicher Haut geeignet ist sowie bei Sonnenallergie. Das Gel ist sehr leicht und belastet daher die Haut nicht. Es eignet sich besonders bei fettiger Haut, Hautausschlag, Pickel und Mallorca-Akne.

 

 

Fühlt sich insbesondere die empfindliche Gesichtshaut nach dem Sonnenbad gereizt an, kann die neue After Sun Gelmaske von Charlotte Meentzen Linderung verschaffen.  Die Maske kühlt und beruhigt gereizte Haut nach dem Sonnenbad, der Rasur sowie bei Insektenstichen und Hautirritationen. Das nicht-fettende Gel spendet wohltuende Entspannung und wirkt intensiv hautglättend. Aloe Vera und Provitamin B 5 versorgen die Haut langanhaltend mit wertvoller Feuchtigkeit und schützen sie vor dem Austrocknen.

 

 

Ihr mögt Sonnenbaden überhaupt nicht, die Sonne scheint mal wieder ohnehin nie und ihr habt eh keine Zeit um im Freibad herumzuliegen? Dann könnten euch die Sally Hansen Airbrushleg dennoch schöne ebenmässige und gebräunte Beine verleihen. Denn dieses neuartige Make-up ist für die Beine im Sommer gedacht.

 

 

Eine leichten Touch von Bräune und zugleich einen leichten Glow und Pflege verleiht die BB Body Cream von Marbert. Die BB Cream lässt sich gut auftragen und hat kleinen Kügelchen mit Farbe, welche beim Auftrag leichte Farbe abgeben.

 

 

Auf der Haut wirkt das Ganze dann so: (1) BB Cream von Marbert und (2) + (3) Sally Hansen Airbrush Leg.

 

Nutzt oder kennt ihr schon einige Produkte davon?

 

 

 

 

 

*PR-Samples

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Folge:
Teilen:

8 Kommentare

  1. Mittwoch, der 2. August 2017 / 12:09

    Excellent post))) I’ll definitely try a few such cosmetics.

  2. Mittwoch, der 2. August 2017 / 16:57

    Danke, dass Du diese tollen Produkte hier vorstellst! Ich lege ebenfalls größten Wert auf Sonnenschutz und finde, man muss sich nicht unbedingt in die Sonne legen, um braun zu sein.
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • flowery
      Autor
      Mittwoch, der 2. August 2017 / 22:53

      Ja stimmt 🙂 Und spätestens, wenn man älter ist, wird man sich sicher freuen, da zuviel Sonne der Haut ja nun wirklich nicht gut tut.

  3. Mittwoch, der 2. August 2017 / 20:43

    Dieses Jahr habe ich noch keinen Sonnenschutz verwendet, da ich entweder auf Arbeit war und die Sonne schien oder zu Hause und es regnete – also nix mit Sonne.

    Die Produkte kenne ich nicht, obwohl Sally Hansen einer meiner Favoriten bei Nagellacken ist.

    Sollte ich dieses Jahr doch noch einmal in den Süden kommen, schaue ich mir die vorgestellten Produkte gern einmal an.

    Dein neuer Name gefällt mir übrigens sehr gut.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • flowery
      Autor
      Mittwoch, der 2. August 2017 / 22:51

      Liebe Sabine, ja bei mir war es leider auch oft so, aber mittlerweile ist es sonnig 🙂 Schön, dass er dir auch gefällt. Liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?