WERBUNG

 

 

 

Fleissig habe ich mich in den letzten Wochen wieder durch einige Neuheiten getestet – man beachte die Sommerbräune auf dem obigen Foto – nun möchte ich euch die getesteten Produkte genauer vorstellen.

 

Origins

 

origins

 

Zum ersten Mal überhaupt habe ich Produkte von Origins getestet  und zwar aus der Original Skin Linie – so viel vorab – ich bin begeistert von dieser Brand.

 

Original Skin™ Matte Moisturizer with Willowherb

 

Vor dem Make-up kommt die Pflege – der Original Skin Matte Moisturizer with Willowherb von Origins ist eine leichte Gel-Creme und eignet sich daher super für fettige Haut wie meine. Die Creme spendet Feuchtigkeit ohne zu fetten. Morgens vor dem Make-up auftragen und 5 min. einwirken lassen. Sie eignet sich auch super an Make-up freien Tagen um die Haut etwas zu mattieren.

 

ORIGINS Original Skin™ Pore Perfecting Cooling Primer with Willowherb

 

Nun zu meinem neuen täglichen Begleiter, der zuerst ziemlich ausssergewöhnlich anmutete insbesondere in seiner Konsistenz. Der Origins Original Skin™ Pore Perfecting Cooling Primer with Willowherb ist ein absolutes Must-Have. Der mousseartige Primer lässt sich super leicht auftragen, verschmilzt dabei mit der Haut, kühlt sie ab und lässt die Poren verschwinden. Das Make-up hält danach auch locker den ganzen Tag. Ich bin wirklich super begeistert und werde ihn mir auf jeden Fall nachkaufen.

 

Cleansing Makeup Removing Jelly Original Skin

 

Nun zur Reinigung, das Cleansing Makeup Removing Jelly Original Skin von Origins ist ein milder Gelreiniger. Er eignet sich super um Foundation und Co. zu entfernen und brennt auch nicht wenn er in die Augen kommt. Dazu einbisschen Gel auf der Haut verteilen und mit Wasser etwas “aufschäumen”.

 

Shiseido

 

Shiseido Ultimune Power Infusing Concentrate

 

Das Shiseido Ultimune Power Infusing Concentrate ist ein sehr leichtes – gelartiges und zugleich cremiges – Serum mit wunderbarem blumigen Duft. Es enthält den Ultimune Complex und hochwertige Pflanzenextrakte, die das hauteigene Abwehrsystem stärken. Das Konzentrat bzw. Serum schützt so Hauttypen jeden Alters vor Trockenheit, UV-Strahlung, Pigmentflecken und vorzeitiger Hautalterung. Da es sich um ein sehr leichtes Serum handelt nutze ich es sehr gerne morgens nach der Reinigung und vor der Pflege bzw. vor dem Make-up. Es zieht gut ein.

 

 

Zudem weckt mich der Duft richtig auf und die Haut fühlt sich sofort gepflegt an.

 

Sisley

 

SISLEŸA CONCENTRÉ ECLAT ANTI-AGE

 

Wie ihr wisst bin ich insbesondere in den letzten Monaten zu einem riesen Fan von den Produkten von Sisley geworden – und dies hat seinen Grund. Im Gegensatz zu anderen Brands enthalten die Produkte von Sisley einen höheren Anteil an Aktivstoffen und dies merkt man. Ich durfte nun das Sisley L’Intégral Anti-Âge Firming Concentrated Serum testen. Dies ist sehr reichhaltig – deshalb spare ich mir diese intensive Pflege jeweils für den Abend auf. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr genährt an und strahlt am Morgen danach.

 

isley L'Intégral Anti-Âge Firmen Concentrated Serum review

 

Das Serum hat eine sehr pflegende Konsistenz und ist sehr reichhaltig.  Die Wirkung umfasst zwei Punkte

“1. Reaktivierung der Festigkeitsmechanismen der Haut Neben den naturgegebenen Auswirkungen des Alterns beeinflusst auch der Lebensstil die Produktion von Elastin, dem Festigkeitsmolekül der Haut. Oreganoextrakt, ein neuer Aktivstoff von Sisley, kurbelt die Festigkeitsmechanismen der Haut wieder an. Die Haut ist fester, dichter und elastischer.

2. Wiederherstellung der Spannkraft der Haut Festigkeitsverlust entsteht aber auch durch die nachlassende Spannkraft der Haut. Der Phyto-Komplex Pro-Firm 7, ein einzigartiger Komplex aus 7 kraftvollen pflanzlichen Extrakten, wirkt in tieferen Hautschichten, um die Spannkraft auf allen Ebenen der Haut zu fördern und wiederherzustellen. ”

 

Ich werde das Serum weiter verwenden und euch auf dem laufenden halten.

 

 

Pixi Skintreats

 

pixi beauty skin care

 

Von Pixi skintreats habe ich ebenfalls zwei Produkte getestet. Einerseits die Glow-O2 Oxygen Mask und den Glow Mud Cleanser.

 

Glow-O2 Oxygen Mask pixi skin treats review

 

Die Glow-O2 Oxygen Mask von Pixi Skintreats ist eine sog. Bubble Mask. Sobald sie auf das Gesicht aufgetragen wurde beginnen die Bubbles aufzuklappen und verwandeln die Maske in eine Art Schaum. Es enthält einen Oxygen-Komplex mit Vitaminen, Ginseng, Koffein und Antioxidantien sowie Milchsäure die Folgen schädlicher Umwelteinflüsse bekämpft. Aufzutragen ist die Maske ganz einfach, das Gel einfach auf die gereinigte Haut auftragen und einwirken lassen, danach abspülen. Die Maske pflegt und lässt die Haut wieder strahlen.

 

Glow Mud Cleanser pixi

 

Den Glow Mud Cleanser nutze ich nun auch schon seit einigen Wochen und mag ihn sehr. Er enthält 5% Glykolsäure, Hyaluronsäure , Aloe vera und Avocado. Insbesondere Glykolsäure bekämpft vergrösserte Poren, Akne und Aknenarben. Daher ein toller Cleanser für alle mit unreiner Haut. Die Haut wird gut gereinigt aber nicht ausgetrocknet. Ich nutze den Cleanser immer abends.

 

Clarins

 

Clarins Hydratant Essentials Masque Yeux

 

Ich habe unzählige Masken zuhause, aber bisher hatte ich keine Augenmaske, welche nicht nur zum einmaligen Gebrauch gedacht ist. Die Clarins Hydratant Essentials Masque Yeux schliesst diese Lücke in meinem Beautyschrank. Gerade die empfindliche Haut um die Augen benötigt – zumindest bei mir – intensive Pflege und Feuchtigkeit. Diese Maske lässt sich wunderbar anwenden, während z.B. eine weitere Maske aufgetragen wird wobei die Augen ja in der Regel ausgespart werden müssen. Ich nutze die Clarins Hydratant Essentials Masque Yeux mittlerweile 1-2 mal in der Woche, wobei ich sie einmal 10 min einwirken lasse und einmal über Nacht. Ganz wichtig auch, dass ich nie auf die Maske reagiert habe.

 

Caudalie

 

Caudalie S.O.S Feuchtigkeitsserum Review

 

Das Caudalie S.O.S Feuchtigkeitsserum aus der Vinosource Reihe ist wie es der Name schon verrät feuchtigkeitsspendend. Dazu ist die Textur sehr leicht und flüssig, es zieht entsprechend schnell und gut ein. Es ist nicht komedogen und für alle Hauttypen geeignet.

 

Caudalie S.O.S Feuchtigkeitsserum Review

 

Ich nutze das Caudalie S.O.S Feuchtigkeitsserum bei akutem Spannungsgefühl der Haut z.B. nach einer intensiven klärenden Maske oder bei fehlender Luftfeuchtigkeit.

 

ECooking / The curated skin

 

ecooking review

 

Vor einiger Zeit habe ich vom Onlineshop The curated skin ein Probierpaket von ECooking bekommen. Daraus habe ich mir zwei Produkte die besonders interessant klangen herausgepickt und diese getestet.

 

ECooking vitamin e serum

 

Von Vitamin E Serum habe ich zum ersten Mal von meiner Lieblingsyoutuberin aus den Staaten erfahren,  sie hat eine Skin Care Company und schwört darauf. Umso gespannter war ich auf diesen Test. Vitamin E ist ein grossartiger Feuchtigkeitsspender und ein Antioxidans. Das Serum ist etwas dickflüssig, lässt sich aber gut auftragen. Ich habe es insbesondere auch während meinem Sommerurlaub benutzt, da es auch gegen Sonnenbrand hilft (hatte ich zum Glück nicht) und die Haut sehr intensiv ohne Schnickschnack mit Feuchtigkeit versorgt.

 

Cooking peel mask

 

Die Peel Maske von ECooking ist eine chemische Peeling-Maske mit Milch- und Fruchtsäure gegen Falten, feine Linien und raue Hauttexturen. Hier muss ich euch darauf hinweisen, dass diese Maske sehr stark bzw. aggressiv ist. Die Anwendungsdauer sollte auf keinen Fall überschritten werden. Während der Anwendung brennt die Haut und nach der Anwendung ist sie – vorübergehend gerötet. Diese Maske ist wirklich nichts für empfindliche Haut. Die Inhaltsstoffe sind sehr stark dosiert, dies erhöht natürlich auch die Wirksamkeit. Nach der Anwendung merkt man eine Veränderung der Haut,  die Poren wirken feiner. Die Maske hilft grosse Poren zu verringern. Auch nach der Anwendung fühlt sich die Haut jedoch noch einige Zeit gereizt und heiss an. Daher unbedingt abends anwenden. Nach der ersten Anwendung nutzte ich zudem anschliessend Heilerde Hautfein 2 von Luvos mit Wasser angerührt um die Haut zu beruhigen.

 

Bei Gelegenheit werde ich noch gerne weitere Produkte von ECooking testen, da die Produkte wirklich auf das wesentlich reduziert sind und die Wirkstoffe hoch dosiert enthalten.

 

Lancôme

 

Lancome masken review

 

Auch zwei Masken von Lancôme habe ich getestet, beides sind einmalverwendbare Masken. Einerseits die Advanced Génifique Yeux Light-Pearl Augenpadmaske und die Advanced Génifique Yeux Hydrogel Melting Mask Tuchmaske. Die Undereye-Pads sind grosszügig mit Serum getränkt und fühlend sich leicht kühlend an.

 

Advanced Génifique Yeux Hydrogel Melting Mask Tuchmask review

 

Die Advanced Génifique Yeux Hydrogel Melting Mask Tuchmaske von Lancôme ist feuchtigkeitsspendend und kann auf drei verschiedene Arten angewendet werden. Um die Haut auf das Make-up vorzubereiten soll sie 10 min einwirken, um der Haut Glow zu verleihen während dem Tag 20 min und um die Haut intensiv über Nacht zu pflegen 30 min vor dem Schlafengehen. Ich habe die Maske 30 min vor dem Schlafengehen einwirken lassen. Auch hier ist viel Pflege enthalten und die Maske ist gut durchtränkt, sodass anschliessend noch Produkt übrig bleibt, welches über Nacht weiter wirken kann. Obwohl es eine Fliesmaske ist, fühlt sie sich wie eine gehärtetes Gel an. Super gut ist übrigens die Passform.

 

Dermasel

 

Dermasence Tuchmaske

 

Ich war weiterhin fleissig und habe auch noch die Tuchmasken von Dermasel getestet. Beide Masken enthalten Totes Meer Salz, dieses ist reich an Mineralienkomplexen.

 

Die Cell Protect Maske enthält Seefenchel: Die Inhaltsstoffe dieser Pflanze stimuliert die Zellerneuerung und wirkt gegen die Austrocknung der Haut, indem er für eine Steigerung der Ceramid-Synthese sorgt. Nur wenige Pflanzen vermögen es, die Zellbioaktivität anzuregen, damit die Zellteilung zu stimulieren und zur Bildung neuer Hautzellen beizutragen. Seefenchel wird auch „Vitamin A aus dem Meer“ genannt.  Mir war der Seefenchel bisher neu – deshalb dachte ich mir etwas Backgroundinfo schadet nicht. Die Maske enthält reichlich Produkt und lässt sich leicht auftragen, sie ist auch nicht zu gross und sitzt daher ziemlich gut. Die Haut sieht und fühlt sich nach der Anwendung aufgepolstert und gepflegt an.

 

Die Skin Contour Maske enthält Eiswein: Aus gefrorenen Trauben gewinnt man den «Straffmacher» Polyphenol, ein Anti-Aging Wirkstoff. Auch hier kannte ich den Wirkstoff noch nicht. Die Maske ist ebenfalls reichlich getränkt mit Pflege und lässt sich einfach auftragen. Die Maske riecht auch wunderbar süsslich. Nach der Anwendung wirkt die Haut erholt.

 

Solche Tuchpflegemasken mag ich sehr gerne – für die schnelle Pflege und insbesondere für leichte Pflege und intensive Feuchtigkeit.

 

Kennt ihr die Produkte? Ich hoffe ich konnte euch mit meiner Review etwas weiterhelfen. Ansonsten hinterlasst mir gerne eure Fragen in den Kommentaren.

Folge:
Teilen:

4 Kommentare

    • Mittwoch, der 12. September 2018 / 07:39

      Which one interests you the most?

  1. Dienstag, der 11. September 2018 / 15:55

    Hey, danke für die Vorstellung der Produkte und liebe Grüße an dich!

    • Mittwoch, der 12. September 2018 / 07:39

      Gerne und danke dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?