Review: MAC – Retro Matte Liquid Lipcolor

Als bekennender Fan von matten Lippenfarben war ich natürlich super gespannt auf diejenigen von MAC. Für alle Fans von viel Farbe gibt es auch eine tolle Auswahl dazu.

 

MAC Retro Matte

 

 

Für diejenigen, die zeitlosen Glamour lieben. MAC gelingt mit dem Retro Matte Liquid Lipcolour ein völlig neuer, revolutionärer matter Lip-Look. Überraschend intensive Farbe mit einem flüssig-seidigen Finish.

 

MAC Retro Matte

 

Die ersten flüssigen, matten Lippenfarben von MAC gibt es in 13 Farben zu kaufen, darunter auch knallige für Mutige. Bei solchen Lippenfarben ist es immer wichtig sie auf gepflegte Lippen aufzutragen, auf trockenen und spröden Lippen erhaltet ihr kein zufriedenstellendes Ergebnis. Ich würde zudem empfehlen vor dem Auftragen der Lippenfarben die Lippen zuerst mit Prep and Prime Lip von MAC vorzubereiten. Falls ihr gerade völlig trockene Lippen habt, besser zuerst etwas pflegen und evtl. ein Lippenpeeling durchführen, dann steht dem perfekten Mattlook nichts mehr im Wege.

 

Die Retro Mattes lassen sich mit dem Applikator gut auftragen und trocknen dann auch schnell auf den Lippen. Wichtig finde ich, dass sie nicht klebrig werden, diese hier kleben nicht. Überrascht war ich als ich ein Sandwich gegessen habe und sich nicht wirklich gross etwas von der Farbe verabschiedete. Sowas ist dann doch eher selten.

 

Ich habe zwei Farben zum Testen bekommen und zwar: Burnt Spice und Young Attitude

 

MAC Retro Matte Liquid Lipcolor

 

Burnt spice wirkt in echt weniger orange und young attitude auf den Lippen noch um einiges dunkler.

 

 

Habt ihr schon die neuen MAC Retro Matte Liquid Lipcolour ausprobiert?

 

 

 

 

 

 

 

*PR-Sample

Folge:
Teilen: