Enthält Pressemuster

 

 

Endlich fühle ich mich auf meinem Balkon wie zuhause. Bevor ich diese Umgestaltung in Angriff genommen habe, wurde unser Balkon nämlich so gar nie wirklich benutzt. Sehr schade dachte ich mir, da muss sich dringend etwas ändern. Der Boden brauchte am dringendsten einen neuen Belag. Auf der Website von IKEA fand ich dann diese tollen Bodenplatten.

 

 

 

Bevor ich euch nun allerdings das Resultat genauer zeigen kann, muss ich euch das Vorherbild präsentieren sowie den Weg zum neuen wunderschönen Balkon (der jetzt einer der schönsten in der Nachbarschaft ist).

 

 

Ja, leider ein sehr trostloser Anblick bietet das Vorherbild. Bevor ich den Balkon umgestaltet habe, wurde er von meinem Freund mit einem Hochdruckreiniger gereinigt. Da ich in einem älteren Haus wohne, waren allerdings nicht alle Spuren der Zeit entfernbar.

 

 

Nachdem ich den Boden nochmals gründlich gewischt hatte, hiess es ran an die Arbeit. Zuerst verlegte ich Bodenplatten RUNNEN von IKEA – auf der Website von IKEA findet ihr eine Anleitung, mit der ihr berechnen könnt, wieviele Pakete der Bodenplatten ihr benötigt für euren Balkon oder Garten. Die Bodenplatten lassen sich ganz easy in einander klicken. Zuerst den gesamten Boden mit den Platten auslegen.

 

 

Da die Bodenplatten Ränder hinterliessen, sägten wir die restlichen Teile mit einer Stichsäge zurecht. Schon nach dem Verlegen des Bodens sah der Balkon um einiges schöner aus. Anschliessend bauten wir den Tisch ASKHOLMEN zusammen und stellten die passenden Klappstühle auf. Zusammengebaut und an die Wand geschraubt werden musste sodann die Pflanzenleiter SALLADSKÅL.

 

 

Anschliessend platzierte ich sämtliche Blumen und Kräuter. Bei IKEA fand ich diesen süssen Baum mit Zitrusfrüchten sowie den Efeu. Auch der wunderschöne Lavendelstrauch sowie den Rosmarin.

 

 

Sogar meinen neuen Olivenbaum fand ich bei IKEA. Passend dazu Übertöpfe SOCKER und einen Pflanzenständer SOMMAR 2018. Die Begrünung des Balkons verschönert diesen nochmals ungemein. Wichtig dabei ist es zu prüfen, ob die Pflanzen für draussen geeignet sind und welche Vorlieben – viel oder wenig Sonne – sie haben.

 

 

Auch Textilien dürfen auf dem Balkon nicht fehlen. Für bequemes Sitzen sorgen die Sitzkissen HÅLLÖ. An lauen Sommerabenden ist eine leichte Sommerdecke wie diese genau das Richtige. Und warum nicht einen Teppich auf dem Balkon?

 

 

Nun bin ich natürlich gespannt auf eure Meinung? Wie gefällt euch mein neuer Balkon?

 

 

 

 

 

in Zusammenarbeit mit IKEA Schweiz

Folge:
Teilen:

6 Kommentare

  1. Montag, der 14. Mai 2018 / 13:37

    Hey, den Boden finde ich super, macht alles gleich viel gemütlicher!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

    • Priscilla
      Autor
      Montag, der 21. Mai 2018 / 22:44

      Thank you. Glad you like it lovely.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.