Review: MARY KAY® LASH & BROW BUILDING SERUM

Wimpern- und Brauenwachstumsseren sind seit einiger Zeit in den Beautyregalen anzutreffen. Ich habe das MARY KAY® LASH & BROW BUILDING SERUM testen dürfen.

 

MARY KAY® LASH & BROW BUILDING SERUM

 

Herstellerbeschreibung

 

“Das Lash & Brow Building Serum™ ist so formuliert, dass Sie die Möglichkeiten Ihrer Wimpern und Augenbrauen optimal nutzen können. Wimpern wirken voluminöser. Spröde Wimpern wirken regeneriert und kräftiger, beim Entfernen des Augen-Make-ups fallen weniger Wimpern aus. Ihre Augenbrauen sehen einfach gesünder aus. Dieses schonende, schnell trocknende Serum enthält den Lash Response™ Komplex, einen hochwertigen Energiespender aus Aminosäuren, einem Peptid und Rotkleeblütenextrakt, der die Hautstruktur festigt* und die Haarfollikel, die jedes Haar in der Haut verankern, nährt und pflegt. Dünne, spärliche Augenbrauen und kurze Wimpern sehen attraktiver aus und die Wimpern wirken fülliger. 

 

Wirkungsweise

 
 
Zahlreiche Faktoren können die Lebensdauer von Wimpern verkürzen: aggressive Make-up-Entferner, häufiges Reiben der Augen, heftiges Biegen der Wimpern und der natürliche Alterungsprozess. Auch Ihre Augenbrauen können durch eine unüberlegte Formgebung, ob mit Pinzette oder Wachs, leiden. Mit Mary Kay® Lash & Brow Building Serum™ werden andere Sie um Ihre voluminösen Wimpern und attraktiven Augenbrauen beneiden.
  • Nähren. Aminosäuren nähren und pflegen. Aminosäuren bilden Keratin, das Protein, aus denen Haare gebildet werden. So ist es nur vernünftig, für eine ausreichende Aminosäurezufuhr zu sorgen. Der Lash Response™ Komplex stellt sicher, dass die Haarwurzeln mit diesen wichtigen Aminosäuren versorgt werden.

 

  • Stärken.* Acetyltetrapeptid-3 stärkt und festigt die Hautstruktur.* Dieses Peptid gilt als sogenannter biomimetischer Stoff. Er wurde zwar im Labor entwickelt, verhält sich aber wie ein Protein, das von der Haut gebildet wird, ähnlich wie ein Süßungsmittel, das wie Zucker schmeckt, aber keiner ist. Bei In-vitro-Tests konnte nachgewiesen werden, dass dieses Protein die Produktion von Kollagen, Fibronectin und Laminin fördern Schlüsselbestandteile der Haut, die die speziellen Zellen unterstützen, die für die Haarproduktion verantwortlich sind. Diese Zellen, die sogenannten Papillarkörper, fördern die Aktivität der Haarfollikel und schaffen so eine Umgebung, in der die Haarregeneration optimale Bedingungen findet. Ohne feste Hautstruktur kann die Lebensdauer eines Haares deutlich kürzer sein.

 

  • Schützen. Rotkleeblütenextrakt enthält Antioxidantien. Der Lash Response™ Komplex enthält ein Extrakt von Rotkleeblüten, ein Pflanzenextrakt, der Antioxidanzien enthält, die freie Radikale abbauen. Freie Radikale sind ebenfalls dafür bekannt, die Lebensdauer eines Haares zu verkürzen.

*Grundlage:In-vitro-Tests mit den Hauptinhaltsstoffen”

 

Anwendungstipps

 
  • Tragen Sie das Serum nachts auf, wenn Augen-Make-up entfernt und ggf. Kontaktlinsen herausgenommen sind.
  • Tragen Sie das Serum wie einen flüssigen Eyeliner entlang der Wimpern auf.
  • Tragen Sie das Serum auf spärliche Augenbrauen und Bereiche ohne Härchen in Richtung des Haarwuchses auf.”

 

Quelle: Mary Kay

 

 

Review

 

Ganz ehrlich, ich war super skeptisch gegenüber diesem Wimpernserum, da ich zuvor eines ausprobiert hatte, bei welchem mir schon bei der 1. Anwendung die Augen extrem stark angeschwollen waren. Wagemutig stürzte ich mich also in den Test dieses Produktes. Ich habe es über einen Monat verwendet und konnte Verbesserungen, spricht dichtere und längere Wimpern feststellen, meiner Meinung nach funktioniert es. Negative Reaktionen der Augen hatte ich keine, was ja offenbar nicht so ganz selbstverständlich ist.

 

Danach habe ich das Serum abgesetzt und auch die Wirkungen hielten somit nicht mehr an. Fazit ist also, das Serum funktioniert, aber nur so lange ihr es auch verwendet. Für alle die keine langen Wimpern haben und auch nicht künstliche möchten sicherlich ein Versuch wert. Ich werde es nun wieder anwenden.

 

 

 

 

*PR-Sample

Folge:
Teilen: