Review: wet’n’wild Neuheiten

Nebst der neuen Mascara, welche mich, wie ihr auf Instagram sehen konntet, auf eine Entdeckungsmission schickte, gibt es bei wet’n’wild Schweiz endlich die wohl hübschesten Pinsel im Beautyregal und auch der neue Highlighter hält seine Versprechen.

 

 

wet’n’wild – Lash Renegade  Mascara

 

wet'n'wild - Renegade  Mascara

 

Wer regelmässig meine Instastories verfolgt, hat sicherlich die tolle Suche nach der Neuheit, welche sich in einem unschuldigen Teddy versteckte, mitbekommen. Gerne möchte ich euch die Mascara nun noch etwas näher zeigen. Das Design ist schonmal einzigartig und auch die Auftragebürste ist aussergewöhnlich. Mit dem Kugelapplikator sollen insbesondere schwerzugängliche Wimpern leichter getuscht werden können. Nun muss ich euch gestehen, dass ich kein Fan von Gummiapplikatoren bin (ja die regelmässigen Leserinnen wissen dies bereits). Die Lash Renegade Mascara würde mir somit mit einem Bürstchen noch besser gefallen. Insgesamt allerdings finde ich sie gut, die Applikation mit der kleinen Kugel ist zu Beginn sicherlich ungewohnt.

 

wet’n’wild – Make-up Pinsel

 

wet'n'wild - Make-up Pinsel

 

Die weissen Make-up Pinsel mit zarter pinker Spitze sind mir schon vor einigen Monaten aufgefallen und zwar auf Instagramaccounts aus den USA und den UK. Ich schrieb sogar dem Kundendienst von wet’n’wild USA, ob sie diese nicht auch in die Schweiz schicken könnten. Leider nein. Umso mehr war ich begeistert, als ich sie in meinem Briefkasten wiedergefunden habe. Und sie haben mich bisher nicht enttäuscht, denn die Rezensionen aus Übersee waren nicht umsonst positiv. Die Pinsel sind hübsch und super weich. Folgende vier Pinsel sind erhältlich:

 

  • Kleiner CONCEALERPINSEL: Dieser kleine und starre Concealerpinsel hat einen flachen Kopf, sodass der Concealer auf kleinen Hautunreinheiten aufgetragen werden kann.
  • Grosser LIDSCHATTENPINSEL: Dieser grosse Lidschattenpinsel mit abgerundeten Borsten nimmt zum Verblenden genau die richtige Produktmenge auf.
  • FOUNDATIONPINSEL: Dieser dichte und flache Pinsel ist nicht zu starr und nicht zu weich. Somit kann flüssige oder cremige Foundation ohne Verschmieren und Flecken ganz einfach aufgetragen werden.
  • PUDERPINSEL: Dieser grosse und weiche Pinsel hat weiche Borsten und die perfekte Biegung, um genau die richtige Menge an Puder aufzunehmen und sie einheitlich aufzutragen.

 

Die Pinsel haaren bisher nicht. Am liebsten mag ich den grossen Lidschattenpinsel zum Verblenden.

 

wet’n’wild – megaglo Highlighting Powder

 

wet'n'wild - megaglo Highlighting Powder

 

Ein Highlighter ist ein guter Highlighter, wenn er entsprechenden Glow verleiht. Ich durfte die Nuance Precious Petals testen. Und ich bin zufrieden, denn der Highlighter hat ihn, den Glow. Aber seht selbst:

 

Precious Petals

 

Dies waren die Neuheiten von wet’n’wild. Meine Lieblinge sind jedenfalls wer hätte es gedacht, die neuen und wunderhübschen Pinsel. Auch die Preis-Leistung stimmt hier auf jeden Fall.

 

Welche Produkte gefallen euch am Besten?

 

 

 

 

*PR-Sample

MerkenMerken

Folge:

6 Kommentare

  1. Montag, der 31. Juli 2017 / 10:28

    Hey, ich finde die Produkte von wet n wild sehr gut. Hier stimmt das Preisleistungsverhältnis.
    Liebe Grüße!

  2. Montag, der 31. Juli 2017 / 11:10

    Danke dir für die Vorstellung, ich hätte so gerne die Marke in Wien 🙂 Hast du einen neuen Blog 🙂 ? Toll sieht der aus. Lg Babsi

    • Montag, der 31. Juli 2017 / 11:47

      Hi ja ich habe den Namen geändert 🙂

  3. Dienstag, der 1. August 2017 / 07:23

    Oh das sind aber sehr schöne Produkte, muss ich sagen. Allein die Pinsel sind sehr hübsch. Die Form der Mascara ist ungewöhnlich, da müsste ich mich sicher erst dran gewöhnen aber das Bürstchen gefällt mir. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    • Dienstag, der 1. August 2017 / 08:21

      Ja die Pinsel sind echt toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.