Die Haarpflegelinie Aura Botanic von Kérastase ist eine ganz Besondere, denn sie enthält keine Silikone und auch keine Sulfate. Ich durfte die neue Linie testen.

 

aura botanica kerastase

 

Herstellerbeschreibung

 

Sämtliche Produkte der Linie Aura Botanic enthalten zertifiziert fair und solidarisch gehandeltes Argan- und Kokosnussöl natürlicher Herkunft. Diese Öle spiegeln Gruppen von Menschen wieder, die an einer besseren Zukunft arbeiten. Zudem weisen die Produkte von Aura Botanica eine durchschnittliche Abbaubarkeit von 97% in der Umwelt. Gemacht wurde die Linie für stumpfes und sensibilisiertes Haar.

 

aura botanica kerastase

 

Bain Micellaire: Entfernt schonend alle Verunreinigungen aus der Haarfaser, das Haar beschwert und fettet nicht. Es erhält neue Sprungkraft und einen gesunden Glanz.

 

aura botanica kerastase

 

Soin Fondamental: Die zart cremige Textur bleibt für 48 Stunden in der Haarfaser, um diese tief und nachhaltig zu nähren und gleichzeitig zu glätten. Speziell für sensibilisierte Haare entwickelt, wird ihr Haar im Handumdrehen leicht kammbar, und das dank eines hohen Anteils an natürlichen Ölen.

 

aura botanica kerastase

 

Concentré Essentiel: Angereichert mit Avocadoöl, Omega-6 und Omega-9, lässt es das Haar geschmeidig und glänzend erscheinen. Jojobaöl sorgt zusätzlich für ein sinnliches Rundumerlebnis. Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten:

  • Auf der Kopfhaut: vor dem Haarbad, zur Nahrung einer trockenen Kopfhaut.
  • Vor dem Haarbad: auf Längen und Spitzen kräftiger und sensibilisierter Haare.
  • Zur Intensivierung der Pflege: Indem ein paar Tropfen mit dem Fondant vermischt werden.
  • Als Massage-Öl: Für Hände und Körper – normale bis trockene Haut.

 

– Quelle: Kérastase

 

Mein Fazit

 

Hinsichtlich der Reichhaltigkeit der Haarpflegeserie Aura Botanica von Kérastase hatte ich meine Zweifel, ob dies nicht zu reichhaltig sein könnte für meine eher feinen Haare. Sehr reichhaltig ist dabei das Pflegeöl, welches ich nur sparsam verwende und anschliessend gut ausspüle. Das Shampoo und die Spülung hingegen beschweren die Haare nicht und lassen sie auch nicht ölig aussehen. Der Duft der Pflegelinie riecht nach Kräutern und passt daher sehr gut ins Konzept. Toll finde ich natürlich, dass hier auf Silikone und Sulfate verzichtet wird, dies ist ein grosses Plus.

 

Kennt ihr die Haarpflegelinie Aura Botanica von Kérastase bereits?

 

 

 

 

 

 

*PR-Sample

Folge:

10 Kommentare

  1. candice
    Mittwoch, der 10. Mai 2017 / 13:40

    This brand has really great hair products! Thanks for sharing

    Candice | Beauty Candy Loves

  2. Mittwoch, der 10. Mai 2017 / 19:44

    Hey, ich habe schon öfter darüber nachgedacht die Produkte mal zu probieren.
    Liebe Grüße an dich!

    • flowery
      Autor
      Mittwoch, der 10. Mai 2017 / 22:19

      Auf der Website von Kerastase gibt es auch einen kurzen Fragebogen, der zeigt dir an welche Produkte für deinen Haartyp geeignet sind.

  3. Dienstag, der 16. Mai 2017 / 23:31

    Liebe PRISCILLA,

    die Serie hört sich toll an, zumal ich öfter Kerastase Produkte verwende.Nur wenn sie zu reichhaltig sind dann sehen meine Haare oft platt und fettig aus. Liebe Grüße,Femi

    • flowery
      Autor
      Dienstag, der 16. Mai 2017 / 23:34

      Ja die Gefahr besteht bei mir auch, manchmal wechsle ist die Shampoos jeweils ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.