Review: Clarins – Lippenöle Huile Confort Lèvres

Lippenprodukte sind eine Schwäche von mir. Je nach Lust und Laune trage ich gerne Lippenstifte oder Lipglosse oder eben Lippenöle. Kennt ihr noch nicht? Dann schnell weiterlesen.

 

Clarins Lip Oils

 

 

Jeder Flakon enthält einen intensiv pflegenden Cocktail aus zwei Pflanzenölen – biologische Öle der Haselnuss und Jojoba – welche, je nach Farbe, um ein spezielles weiteres Öl ergänzt werden: Mirabelle, Himbeere, Annatto, Amaranth, Buriti, Shea und Macadamianuss. Die gesammelten Pflegevorzüge der natürlichen Extrakte, verpackt in köstlichen Texturen, helfen jeden Tag auf ein Neues, die Lippenzu beruhigen, zu verwöhnen und mit aufbauender Pflege zu versorgen.

 

 

Dank der feinen und umhüllenden Textur, die weder spürbar fettet noch klebt, ist das Auftragen aller Lippenöle ein zartes und äußerst angenehmes Erlebnis. Der Schaumstoff-Applikator trägt durch seine sanft gleitende, die Lippen wie eine Liebkosung umhüllende Spitze zum sinnlichen Vergnügen der Anwendung bei. Seine Handhabung ist absolut unkompliziert und ermöglicht ein Finish mit massgeschneidertem, variablem Gloss-Effekt. – Clarins

 

Mein erstes Lippenöl von Clarins war aus der Special Holiday Edition und seither bin ich angefixt, was Lippenöle anbelangt. Die Textur finde ich super spannend, intensiv pflegend aber nicht so fettig wie Labello und nicht so klebrig wie Lipgloss. Eher fühlt es sich wie pflegendes Wasser auf den Lippen an.

 

 

Das Lippenöl ist reich an pflanzlichen Aktivstoffen und verleiht den Lippen ein zartes Farbfinish. Die Lippenöle von Clarins gibt es neu in 7 Farben und mit 7 Geschmäckern:

 

  • 01 honey
  • 02 rasperry
  • 03 red berry
  • 04 candy
  • 05 tangerine
  • 06 mint
  • 07 honey glam

 

Die Aromen mag ich gerne insbesondere candy, rasperry red berry und honey sowie honey glam. Mint erinnert mich an Minz-Kaugummi. Die Finishes seht ihr oben, die Farben sind dezent und daher gut für den Alltag geeignet. Am schönsten finde ich honey glam, es funkelt wundervoll auf den Lippen. Jetzt im Sommer haben sie noch einen weiteren Vorteil, sie schmelzen nicht. Ja genau, jede von uns hat dies sicherlich schon miterlebt, schmelzende Lippenprodukte wie Labello oder auch teuere Lippenstifte können der Sommerhitze nicht immer Standhalten. Die Lippenöle sind flüssig, da erübrigt sich das Problem.

 

Huile Confort Lèvres kann wie folgt aufgetragen werden:

  • Alleine für ein natürliches, ultra-brillantes Finish.
  • Über dem Lippenstift für zusätzlichen Komfort und Glanz.

 

Kennt ihr die Lippenöle von Clarins?

 

 

 

*PR-Sample

MerkenMerken

Folge:

10 Kommentare

  1. Montag, der 19. Juni 2017 / 10:40

    Hallo Priscilla,
    die Lippenöle von Clarins habe ich schon auf Youtube gesehen.
    Ich bin mit meinem Rival de Loop Young Lip Oil sehr zufrieden,
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂
    OrangeCosmetics

    • Montag, der 19. Juni 2017 / 18:06

      Oh toll wusste gar nicht, dass es die auch geht.

  2. Montag, der 19. Juni 2017 / 12:28

    Liebe PRISCILLA,

    ich kenne die Lippenöle nur vom sehen her auf anderen Blogs.Aber als Clarins Fan muss und werde ich sie mir auch noch live ansehen,denn die Farben gefallen mir super und Lippenöle verwende ich gerne. Liebe Grüße,Femi

    • Montag, der 19. Juni 2017 / 18:07

      Ja unbedingt ich liebe das honey gold 🙂

  3. Montag, der 19. Juni 2017 / 13:09

    Ich kannte die Produkte noch gar nicht! Danke fürs vorstellen!
    Liebe Grüße
    Sarah

  4. Montag, der 19. Juni 2017 / 18:29

    Hey, die Farbauswahl ist super!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche! Liebe Grüße!

    • Montag, der 19. Juni 2017 / 18:47

      Danke das wünsche ich dir auch

  5. Donnerstag, der 22. Juni 2017 / 20:58

    Die Verpackung sieht total hübsch aus, aber leider mag ich nicht gerne Lippenöle :).

    Liebe Grüße

    • Donnerstag, der 22. Juni 2017 / 21:24

      Na dann ist es nichts für dich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.