55   274
55   478
59   491
58   657
59   601
52   555
68   528
78   563
73   516
59   530
67   548
60   504
68   543
42   509
71   521
58   542
80   583
93   706
47   623
78   608
103   653
69   706
66   669
74   593
64   588
85   676
77   585
52   640
84   652
141   651
65   651
65   688
72   657
53   635
74   624
59   652
44   660
54   636
55   678
99   658

ANZEIGE

 

MyPostcardApp

 

Wie ihr wisst gehört Reisen zu meinen absoluten Lieblingsbeschäftigungen, alleine diesen Sommer habe ich vier Länder und noch viel mehr Städte besucht. Bald geht es auch schon wieder auf die nächste Reise, nach Bali. Die vielen Erinnerungen und Erlebnisse teile ich einerseits gerne mit meinen Liebsten zuhause, andererseits sollen sich auch ausserhalb von Instagram und Co. ein Zuhause finden.

 

Oslo Cityguide

 

Jedes Jahr kommt es jedoch zum selben Szenario in Sachen Postkarten schreiben, so habe ich dieses Jahr – fleissig wie ich bin – bereits in der ersten grossen Stadt einige hübsche Postkarten samt Briefmarken gekauft. So kaufte ich in Stockholm gleich an Tag 2 unserer Reise zwölf Grusskarten an der Zahl. Jedoch nicht ohne den Hintergedanken, dass wir nach einem weiteren Stop in Oslo (Norwegen) wieder in Schweden sein werden. Irgendwie habe ich es schon geahnt, dass es zeitlich nicht klappen wird, alle Karten vor unserer Abreise zu schreiben und dann auch noch einen Briefkasten aufzusuchen. Es kam wie es kommen musste, die Postkarten wurden erst in Oslo fertig geschrieben und als wir dann zwei Tage später in Malmö (Schweden) angelangt waren, war der Stress noch nicht vorbei, denn weit und breit fand sich kein Briefkasten. Hinzu kommt, dass die Karten nicht nur teuer, sondern bis auf den handgeschriebenen Text auch super unpersönlich sind. Dennoch haben sich alle Empfänger sehr über die Karten gefreut. Kennt ihr dieses Problem auch? Wenn ja, dann habe ich nun die Lösung für mich und euch gefunden, sie heisst MyPostcard App.

 

Postkarten per App versenden – weltweit

 

MyPostcardApp

Quelle: MyPostcard

 

Denn Postkarten aus dem Urlaub zu versenden ist um einiges einfachster mit der App von MyPostcard – hätte ich die App doch nur schon vor meinem Urlaub entdeckt. Denn MyPostcard ermöglicht es, echte Postkarten mit selbstgemachten Urlaubs-Fotos und Co. per Smartphone einfach und schnell zu verschicken. Neben Bilder aus der eigenen Smartphone-Bibliothek, können auch direkt Bilder aus dem Instagram Account verwendet werden. Zudem kann ein persönlicher Grusstext auf der Rückseite verfasst werden. Am Ende nur noch die Empfänger-Adresse eintragen und MyPostcard kümmert sich um den Druck, das Frankieren sowie den weltweiten Versand. Somit hat der Zeitdruck sowie die Suche nach einem Briefkasten ein Ende gefunden.

 

Foto Prints mit euren Bilder von Instagram

 

MyPostcardApp

 

Da ich gerade nicht im Urlaub war, habe ich mir das Angebot von MyPostcard noch etwas genauer angeschaut und bin dabei auf eine tolle Geschenkidee für sich selbst oder die Reisebegleiter gestossen. Als Instagrammer und Blogger realisieren ich und mein Freund unzählige Fotoideen, welche meinen Feed schmücken. Aber wisst ihr was? Bisher blieben die vielen schönen Bilder digital und rutschten schlichtweg Tag für Tag im Instagram-Feed weiter nach unten. Aufgrund von Alltag und vielen To-Do’s hatte ich es bisher nicht geschafft, meine Lieblingsfotos aus meiner Foto-Datenbank herauszusuchen und ausdrucken zu lassen. Mit der MyPostcard App allerdings habe ich in weniger als 10 Minuten meine 30 Lieblingsbilder des letzten Jahres ausgesucht und ausdrucken lassen. Wie cool ist das bitteschön? Meine liebsten Erinnerungen wurden mir in einer hübschen kleinen Box zugeschickt und ich kann sie mir nun immer wieder anschauen. Wahrscheinlich werde ich jedoch zeitnah eine leere Wand im Büro damit dekorieren und auch weitere Bilder drucken lassen.

 

MyPostcardApp

Folge:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?