Busy Times & Outfit der Woche

 

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, bin in letzter Zeit super busy. Auf der Arbeit gibt es gerade sehr viel zu tun, wir haben viele Termine und sind voll ausgelastet. Zudem gibt es noch einiges zu erledigen bis zu meinen Ferien am 15. Dezember. Ich freue mich schon riesig darauf, dann habe ich eine ganze Woche Zeit um alles schön weihnachtlich herzurichten und auch sonst zu erledigen was so liegen blieb.

 

 

Ja es gibt wirklich immer etwas zu tun. In der Regel treffen dann auch ganz viele Dinge auf einmal zusammen nachdem Monate lang nichts kam. Ich lasse mich allerdings nicht stressen. Damit habe ich vor langem aufgehört. Jeden Tag gebe ich mein Bestes und versuche soviel wie möglich zu erledigen, aber ohne mich dabei verrückt zu machen.

 

 

Meistens ist es nämlich überhaupt nicht schlimm, wenn etwas halt mal liegen bleibt, das nicht besonders dringlich ist. Zufrieden sein mit dem was man geschafft hat, macht viel glücklicher als sich ein schlechtes Gewissen einzureden, was man eben nicht mehr erledigen konnte.

 

 

Deshalb seit happy mit dem was ihr habt und mit euch. Falscher Perfektionismus bringt euch nicht weiter, im Gegenteil zuviel sinnloser Stress schadet euch. Nun aber noch zu meinem Look, dieser Jeansrock war wirklich ein guter Kauf. Schon im Sommer liessen sich damit tolle Outfits kreieren und auch im Herbst und Winter sind viele tolle Kombis möglich.

 

 

Ich würde ihn schon fast als ein Basicteil bezeichnen, aufgrund seiner Vielfältigkeit. Auch die Stiefel sind nicht ganz neu, die habe ich mir im Frühling oder gar im letzten Herbst bei Dosenbach gekauft. Damit möchte ich euch auch zeigen, dass ihr euch auch betreffend den neusten Klamotten und Schuhen nicht stressen lassen solltet. Kauft besser Teile, welche sich gut kombinieren lassen und nicht zu ausgefallen sind. So könnt ihr immer wieder einzelne Teile einkaufen und mit vorhandenen tolle Looks kreieren. Der Pulli ist aus der aktuellen Kollektion von Tally Weijl. Die Details haben mir so gut gefallen, ich musste ihn einfach haben.

 

 

Seit ihr schnell gestresst oder nehmt ihr es auch eher gelassen im Alltag?

 

 

Folge:

4 Kommentare

  1. Freitag, der 1. Dezember 2017 / 18:35

    Ein total hübscher Look! 😀
    Ich würde mich als schnell gestresst bezeichnen und als eine typische Perfektionistin.. da muss ich mich noch “weiterentwickeln” 😉
    Ich wünsche Dir noch eine möglichst stressfreie Zeit und dann einen guten Start in die Ferien 😀
    Liebste Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.ch/

    • Sonntag, der 3. Dezember 2017 / 01:03

      Danke dir liebe Janine. Ja unbedingt, i.d.R. ist es nicht nötig sich zu stressen. Dankeschön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.